Sonntag, 4. Juli 2010

Undead & Thirsty?

Hallo Beauties!

Ich konnte dem Hype der Essence Eclipse LE nicht widerstehen, die Swatchbilder sahen zu lecker aus. Und der Preis für die Essence Produkte liegt in einem günstigem Bereich, das tut der Geldbörse auch nicht so weh. Natürlich musste ich auch einige Nagellacke dieser Kollektion mitnehmen. Ich will euch gar nicht groß mit viel Text zu dieser Eclipse TE langweilen, viele Blogs haben schon ausführlich genug darüber berichtet. Nur einige Eindrücke meinerseits: (die Bilder sind wie immer per klick vergrößerbar)

Der Nagellack in der Farbe "undead" soll mit einem  schwarzen Grundton + purpurfarbenen Glitzerpartikeln einen subtilen, schimmrigen Effekt auf die Nägel zaubern. Den Schimmer sieht man durchaus, auf ca. 1 cm Augennähe, mit einer Lupe, mit extrem starkem Blitzlicht, oder in direkter Sonneneinstrahlung. Ich habe nichts gegen subtile Effekte, die erst auf den zweiten Blick erkennbar sind, aber bei "undead" muss man sich schon einiges dafür einfallen lassen. Denn ohne Tricks mit Lichteffekten bleibt schwarz einfach schwarz. Die Idee ansich finde ich toll, ich werte den Lack als solches auch keineswegs ab, mir schimmert er unter normalen Lichteinflüßen leider zuwenig.

2 x undead + 1x Seche Vite Top Coat

Ein Vergleich am Nagelrad mit meinem Lack von Bourjois in "prune stellaire", der einen sehr dunklen Purpur-Grundton mit purburfarbenen Glitzerpartikelchen hat, und mir insgesamt besser gefällt als "undead". Der Schimmer ist unabhängig von den Lichtverhältnissen immer sichtbar. Zudem gibt es keine gröbere Basisstruktur wie bei "undead". Weitere schöne Bilder zu "prune stellaire" seht ihr bei Sweet Sugar.

je 2 Schichten, kein Top Coat

Mein Resume zum Essence "undead" Nagellack:
+ ebener Auftrag, nicht zu dünnflüssig
+ absolut deckend ab zwei Schichten
+ Trockenzeit ok, empfehle einen Schnelltrockner als Top Coat, dann ist das in 15 min erledigt.
+ Haltbarkeit ok, habe ihn 3 Tage getragen, nur leichte Tipwear an den Spitzen. Kein Splittern oder abblättern.
- der Schimmer ist mehr als nur subtil, kaum sichtbar im Tageslicht.

Weit mehr erfreut hat mich der Lack "thirsty?" aus der gleichen LE. Ein sattes Blutrot, eine wunderschöne Farbe mit tollem Glanz und cremigem Finish.


Mein Resume zum Essence "thirsty?" Nagellack:
+ ebener Auftrag, nicht zu dünnflüssig
+ deckt mit einer Schicht, eine zweite bringt die volle Farbkraft und Brillianz zu Tage.
+ Trockenzeit moderat, empfehle auch hier einen Top Coat.
+ zur Haltbarkeit kann ich nicht so viel sagen, die 2 Tage, die ich ihn getragen habe, waren makellos, trotz Hausarbeit und normaler Alltags Belastung, ich denke, dass dieser Lack gut 4 Tage oder mehr überstehen kann. Hier gibts von mir kein Minus, der Lack ist ein Hit!

Von den Lipglossen habe ich mir, bis auf den pseudo-schwarzen "undead" alle drei anderen mitgenommen. Ich hasse klebrige Glosse, ich mag kein pappiges Gefühl auf den Lippen. Bei den Eclipse Glossen ist das Lippengefühl wunderbar und der Schimmer ein Traum, ich bin zufrieden mit: "don't bite me - kiss me", "lunch at cullen's" (was für eine Knallerfarbe und deckend) und "ready to be bitten".



"don't bite me - kiss me", aufgetragen über einen hellrosa Creme Lippenstift

Mein Resume zu den Eclipse Lipglossen:
+ seidiger Auftrag
+ wunderbarer Schimmer Effekt, die Glitzerpartikel sind nicht fühlbar
+ kein kleben, pflegend
+- der Duft ist sehr süßlich, muss man mögen
+- ohne Lipliner verläuft der rote "lunch at cullen's" bei mir, aber das werte ich nicht direkt negativ.


Die gebackenen Duo Lidschatten haben mir auf Anhieb gefallen, alle drei kamen mit mir. Die Qualität kann ich noch nicht endgültig für mich beurteilen, dafür habe ich sie zu wenig getestet. Bisher habe ich lediglich ein AMU mit "Edward or Jacob" probiert, das war soweit in Ordnung. Trockener Auftrag über Artdeco Lidschatten Base, verblendet mit MAC Vanilla Pigment, Essence Mascara multi action in schwarz, klares Augenbrauengel von BeYu, Jade Maybelline Expression Kajal Eyeliner in schwarz, thats it. Die anderen Duo's muss ich mir noch näher ansehen, und auch die Technik mit dem feuchten Auftrag versuchen.

 
 
Ich habe mir auch das Diamant Schimmerpuder gekauft, fragt mich bitte nicht warum, ich habe keine Ahnung. Der extreme Glitzereffekt dieses Puders muss mich wohl völlig geblendet haben, denn ich weiß nicht, wann und ob ich diesen Funkelstaub jemals verwenden werde. Eventuell verträgt unser Weihnachtsbaum, der den Namen "Glasfaser-Gerd" trägt, dieses Jahr einen Hauch Diamantenstaub. ;)
 
 
 
So far, so good, eine sehr nette LE zum gleichnamigen Film Eclipse, zu einem günstigen Preis und erfreulich für alle die es gerne schimmern lassen. :) Sehr gute Swatches von allen Produkten aus dieser LE findet ihr unter anderem auch bei Parokeets.

Kommentare:

  1. Es grenzt fast an Selbstgeißelung, aber ich habe mir GANZ FEST vorgenommen nichts aus dieser LE zu brauchen, und gucke mir trotzdem alle Swatches, Hauls und alle Lobeshymnen auf die Produkte an! Arrrgh. Der Lipgloss sieht fantastisch an dir aus! *herz*

    AntwortenLöschen
  2. Der Prune Stellaire sieht wirklich toll aus, gefällt mir auch besser als der Undead-Lack von Essence... schade dass man den Glitter nicht sieht.

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe deine nagellack-bilder :) die fotos sehen immer so toll aus und du lackierst so ordentlich - einfach nur WOW!

    ich bin beim nägel lackieren eher ein grobmotoriker, daher gibt es bei mir nur selten nagelbilder zu sehen ;)

    liebe grüße und einen guten start in die woche :)
    anni

    AntwortenLöschen
  4. Omgish these look so pretty! Undead looks gorgeous on you =)

    AntwortenLöschen
  5. @ Jettie
    Ich hatte es mir auch vorgenommen, aber siehst eh wie ich mich daran gehalten habe. ;)

    @Samantha
    Den Prune Stellaire sollte es bei BIPA noch geben denke ich. :)

    @ anni
    Oh, danke für dein Lob. :) Aber das ist reine Übungssache, vor allem bei roten oder dunklen Lacken sieht man ja jeden Patzer sofort. Ich benutze aber auch immer Korrekturstift nach dem Lackieren. Und habe mir die 3-Strich Methode angewöhnt. Hab ich mir von einem HowTo abgeguckt: http://www.lacquerized.com/2010/05/how-to-how-i-paint-my-nails.html

    @ 'chelle
    I'm glad you like it, thanks :)

    Danke euch allen, und ebenfalls einen guten Wochenstart!
    Have a nice week! :)

    AntwortenLöschen
  6. Prune Stellaire sieht ja mal toll aus! Aber vielleicht probiere ich den schwarzen NL von essence doch mal aus. Schwarz matt mag ich ja nicht, aber so mit lila glitter? Vielleicht schon :-) Der rote Nagellack sieht hammer aus. ICh hab aber leider zu viel rot (~ 15 Flaschen?) sonst hätte ich mir den direkt gekauft. Danke für die swatches!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...