Dienstag, 3. August 2010

Eye-Catcher: Nubar 2010 Opal Polish!

Ladies, proudly present: NUBAR 2010!


(Alle Bilder sind per Klick vergrößerbar)


Einige von euch kennen ihn bestimmt schon von anderen, vor allem internationalen Nail-Bloggerinnen, für alle anderen möchte ich diesen Lack etwas genauer vorstellen.

NUBAR feierte sein 10-jähriges Jubiläum in Sache: "3-Free" (DBP (phthalate), formaldehyde, toluene), Nagellacke ohne Schadstoffe. Im Rahmen dieses Jubiläums kreierten sie NUBAR 2010. Ein Lack mit einer klaren Base, darin enthalten sind Opalsplitter (oder auch als Flakies bezeichnet) in unterschiedlicher Größe. Diese Flakies haben die besondere Eigenschaft sich in mehreren Farben zu spiegeln. Je nach Lichteinfall strahlen sie in einem gold-grün, feurigem gold, orange oder grün. Die Flakies sind sehr flach, ihr spürt sie nach dem Auftrag auf den Nägeln überhaupt nicht, selbst ohne Top Coat ist das Finish glatt. Aber ich empfehle dennoch diese Maniküre mit einem Top Coat zu versiegeln, es hält einfach länger und man bekommt dadurch noch eine bessere Tiefenwirkung auf den Nägeln.

Es ist bestimmt Geschmackssache, und dem einen oder anderen mag das gar nicht zusagen, aber es ist mal was anderes und ihr habt unsagbar viele Möglichkeiten mit diesem Effektlack. Ihr könnt so gut wie jeden farbigen Lack damit veredeln, eine Schicht für dezent, zwei Schichten für mega-flakie. ;) Anyway, so viele Worte um einen Nagellack, ich lasse besser die Bilder sprechen.


Meinen ersten Versuch habe ich klassisch umgesetzt, tiefschwarzer Nagellack, in meinem Fall von IQ Cosmetics, darüber eine Schicht NUBAR 2010. Versiegelt mit einer Schicht Seche Vite Top Coat.

(Alle Bilder sind per Klick vergrößerbar)


Tageslicht, schwache Sonne. In starkem Sonnenlicht konnte meine Kamera den Effekt nicht mehr scharf einfangen, der Schimmer war zu stark, Folieneffekt.



Oben: Blitzlicht, Unten: künstliches Licht




- Der Auftrag von IQ Cosmetics in schwarz war leicht dickflüssig. Dieser günstige Lack (ca. 2 Euro) eignet sich auch gut zum Stampen. Bezugsquelle: BIPA Österreich. Jeder andere schwarze Lack tut es auch.
- Der Auftrag von NUBAR 2010 verhält sich wie ein normaler Klarlack. Man kann aber auch die Verteilung der Flakies etwas steuern, indem man öfter drübergeht. Bezugsquelle: ebay (diverse Händler, einfach danach stöbern)
Das Ablackieren ging überraschenderweise sehr gut, und weit einfacher als gedacht. Pad mit Entferner nur bischen einwirken lassen und fertig.

Weitere Bilder zum Vergleich mit anderen Farben + Nubar 2010 findet ihr auch bei Nailphile und Temptalia.

Ebay Tipps:
- für Österreich bei Petra's NailStore2 über Ebay erhältlich. Günstiger Versand, aber leider 10,90 Euro für den Lack.
- Oder über Ebay International: bei Amy (r93), dort habe ich den Lack um knappe 6 Euro gekauft. Sie hat ihn nicht immer verfügbar, einfach per Mail bei ihr anfragen, sie reagiert prompt und gibt Auskunft.  Lohnt sich aber mit Versand nur, wenn ihr mehr als einen Lack kauft, ansonsten obige Alternative.

Kommentare:

  1. Sehr hübsch ,bin neugierig was du noch mit ihm "anstellst" ,freue mich jetzt schon auf weitere Bilder!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. omg sorry für die wortwahl aber dieser lack ist ja hammermäßig geil!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hui, das sieht ja richtig richtig cool aus!

    AntwortenLöschen
  4. Diese Kombi finde ich wirklich klasse... ich hab auch einen Lack, der sieht haargenauso aus wie der, allerdings ist meiner von Maybelline.

    Ich finde auch dass dieser Effekt-Lack am besten zu dunklen Unterlacken passt!

    glg

    AntwortenLöschen
  5. Woah, sieht das toll aus...wie geil! *__*

    ♥♥♥
    misschoco92.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Toller Effekt, würde sich über dunkelblauen Lack sicher auch gut machen!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Danke für diesen ausführlichen Post und die super Bilder!
    Sieht klasse aus; ich kannte diese Marke vorher gar nicht :-o; erfolgreich angefixt.

    Viele liebe Grüße
    Britta

    PS: Stimmt, die Shiseido Sachen kommen mir sehr high end-mäßig vor; bin ganz begeistert.

    AntwortenLöschen
  8. Muaaahhh! Der ist ja toll! Ich hab echt nichts über für so nen Flitterkram, aber der sieht echt spektakulär aus!
    Ich wüsste nicht wann ich ihn tragen sollte, aber gerade schreit meine innere Tussi (nicht böse gemeint ;) ) "HABEN!!!!".

    AntwortenLöschen
  9. Ach ja, hab ich vorher vollkommen vergessen, dass mit der Bipa-Faulheit geht mir auch so... Meistens gehts bei mir fast automatisch in den DM wenn ich irgendwas brauche, allein schon weil man dort viel mehr neue LEs findet ;)

    Aber die Bourjois Sachen, vor allem wenn wieder mal eine neue LE erschienen ist (was leider viel zu selten vorkommt), begeistern mich fast immer. <3

    lg

    AntwortenLöschen
  10. @ All
    Danke! Freut mich, dass euch Nubar 2010 auch so gut gefällt wie mir. Der Lack ist echt der Knaller. :)

    @ JustMe
    Er sieht auf dunkelblau auch sensationell aus, habe ich schon mal irgendwo im Netz gesehen. :)

    AntwortenLöschen
  11. Wow .. echt krass was ein Überlack so alles anstellen kann^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...