Freitag, 21. Januar 2011

The Art of Darkness!



Herbst 2010 - Illamasqua brachte mit The Art of Darkness eine wundervolle, sehr mystisch angehauchte Kollektion auf den Markt. Ich habe schon damals die ersten Bilder und das Promovideo dazu sehr beeindruckend gefunden, und mich auf Anhieb in die beiden Nagellacke, die diese Kollektion unter anderen beeinhaltet hat, verliebt.

Die Nagellacke von Illamasqua sind 3-FREE (frei von Schadstoffen) und für mich waren es die ersten Lacke dieses Herstellers. Ich finde auch den Verpackungsstil der Produkte, diese klaren Formen, sehr ansprechend. Die Lacke wurden in einer hübschen, schwarzglänzenden Illamasqua Papiertüte geliefert, die an den Seitenrändern mit kunstvollen Bildern versehen war. Die Lacke selbst hatten einen Umkarton mit Motiven und Logo der Art of Darkness Kollektion. Diese Hülsen konnte man abziehen und zum Vorschein kam die glänzende Standardverpackung von Illamasqua. Sehr schön und edel gemacht.


 
 
 
Viridian - wie ein grünblauer Pfau, dessen Federn samtig schimmern
Scarab - eine tiefroter, dunkel schimmernder Rubin
 


Es gab insgesamt vier Lacke in dieser Kollektion, leider habe nur mehr zwei Farben über Asos.com bestellen können. Als beide Lacke im Asos Onlineshop zusammen als Set für günstige 16,00 Pfund angeboten wurden, habe ich endlich zugegriffen. Zudem hatte Asos im letzten Dezember eine versandkostenfreie Aktion. Der Einzelpreis pro Lack liegt bei 13,50 Pfund. Man kann Illamasquaprodukte auch über den offiziellen Store kaufen. (7,50 Pfund innerhalb Europas) Allerdings lohnt sich immer der Blick zu Asos, da die Produkte dort, wenn auch etwas später, meist günstiger zu bekommen sind.


Ich kann mich an diesen beiden Farben kaum sattsehen. ;)

links Scarab, rechts Viridian - beide im Tageslicht
Ich liebe dieses samtige Finish!

Der schwarze Schimmer an den Seiten gefällt mir besonders gut.

Ich bin einfach nur begeistert, der Auftrag auf dem Nagelrad war sehr soft und geschmeidig, die Trockenzeit schnell. Die Swatches habe ich ohne Top Coat gemacht. Bilder der Maniküre folgen in den nächsten Tagen. Abschließend bleibt mir zu sagen, dass mich Illamasqua im Gesamtkonzept sehr stark anspricht, aber nicht im günstigen Preissektor zu finden ist. Die Preise sind in etwa vergleichbar mit MAC Cosmetics.


Sehr sehenswert!
Art of Darkness - Promovideo/Film

Kommentare:

  1. Wirklich schöne und einzigartige Farben, wie das so bei Illamasqua ist.

    Ich hab auch ganz schön zugeschlagen. Viridian hat es mir auch angetan aber ich bin vor allem begeistert von dem wunderschönen Lippenstift Disciple :D
    Falls es dich interessiert, hier mein Haul-Blogpost:
    http://goldiegrace.blogspot.com/2010/11/luxus-bis-der-arzt-kommt.html


    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. @ goldiegrace
    Ich habe mir eben deine Berichte zu deinen Illamasqua Schätzen angesehen und gelesen. Da hast du ja wunderbare Sachen gekauft. :) Ich selbst würde eine Lippenstiftfarbe wie Disciple zwar nicht tragen, aber dein Lippenfoto damit sieht toll aus. Und wie du es in deinem Blog schon beschrieben hast, diese besondere Philosophie hinter Illamasqua ist echt faszinierend. Habe mir vorhin auch den Brand-Film angesehen, schöne Entstehungsgeschichte:

    http://www.youtube.com/watch?v=NXqJDLGyiac

    AntwortenLöschen
  3. Bei den beiden Nagellacken habe ich hin und her überlegt, ob ich sie kaufe. Und mich letzten Endes dagegen entschieden. Ich besitze so viele Rottöne, auch wenn ich mir einbilde, dieser Lack sei noch besonders. Ich bin gespannt auf deine Tragebilder :).

    AntwortenLöschen
  4. die lacke sind tooooll, besonders der blaue :)

    AntwortenLöschen
  5. Viridian ist ja ein Traum.. Die Fotos sind total ansprechend, danke :)
    Ich glaub, den muss ich mir nochmal ansehen, blau ist meine Lieblingslackfarbe.. ^^

    AntwortenLöschen
  6. die farben sind echt ein traum

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt alles an den Lacken. Die Verpackung, die Namen, die Farben :D Sehr schön! Ich fand die Kollekion vom Thema auch sehr schön!

    AntwortenLöschen
  8. ..ich konnte nicht anders -
    http://tinessicht.blogspot.com/2011/01/mrs-petruschka-hat-mein-packchen.html

    Schöne Lacke, hätte ich auch gern. :P

    AntwortenLöschen
  9. wirklich sehr schöne lacke, so satt. sind sie so haltbar wie sie aussehen!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Die Lacke sind SEHR schön, vorallem der petrolfarbene ist toll :-)

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Lacke mal wieder! Ganz besonders angetan hat es mir der linke - ein wahrer Traum.

    Vielen Dank fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  12. Danke für euer Feedback. :) Beide Lacke sind bei Asos.com noch verfügbar, aber leider nicht zum Setpreis. Vielleicht kommt das ja bald mal wieder, sollte ich es sehen, melde ich mich bei euch. :)

    @ Kerstin
    :))))

    AntwortenLöschen
  13. Also die Farben sind wirklich wundervoll, besonders der Rote!

    AntwortenLöschen
  14. Achja, fast übersehen: die Haltbarkeit ist enorm. Ich habe den grünen "Viridian" ganze 6 Tage getragen, und am allermeisten erstaunt hat mich, dass Tipwear erst ab Tag 5 zu sehen war. Sowas habe ich noch bei keinem Lack erlebt, speziell an den Spitzen ist mal schnell ein bischen was blass.

    AntwortenLöschen
  15. ich find die gruene farbe toll!
    --> bitte kurz auf meinen blog gucken, hab da eine frage an dich :)

    AntwortenLöschen
  16. wirklich sehr schöne farben!
    das design gefällt mir auch total gut
    dank dir weiß ich jetzt auch endlich wo ich diese marke bestellen kann, die lidschatten finde ich auch immer sehr interessant

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  17. *haben will* Die sehen ja wunderschön aus

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe das Set auch bei Asos gesehen und immer wieder hin und her überlegt. Soll ich bestellen oder nicht? Aaaaaaah! :D

    Die Lacke sehen toll aus!

    AntwortenLöschen
  19. Jep, es lohnt sich wirklich bei ASOS ein paar mal im Monat reinzuklicken. Oft gibt es Angebote kurzfristig, ich werde es bei Sichtung gerne frühzeitig auch bloggen. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...