Montag, 4. April 2011

BeYu Cosmetics ~ Urban Colors 2011 [Preview]

Wie stehe ich zu Pressemitteilungen?

Grundsätzlich positiv. Letzte Woche landeten einige Pressemappen von ARTDECO, BeYu Cosmetics und MAKEUP Factory in meinem Postkasten. Nicht in elektronischer Form, sondern im guten Papierformat. Ich habe dahingehend nichts direkt angefordert, aber im letzten Jahr mal Artdeco Produkte gewonnen, vermutlich bin ich deswegen im Presseverteiler gelandet.

Aber, mein Blog ist keine Werbeplattform in genau und ausschließlich diesem Sinne.
Treue Leserinnen von mir werden das mittlerweile wissen und erkannt haben. Ich blogge worüber ich bloggen mag, thats it. Ich werde zwar jede Pressemappe, die bei mir zuhause landet gerne durchsehen und mich über die vorgestellten Produkte informieren, aber nicht jedesmal darüber bloggen. Es sei denn, die Produkte wirken sehr ansprechend auf mich, liegen farblich in meinem Schema, und sind für meinem Typ dementsprechend interessant für eine eventuelle Kaufentscheidung.
Zudem interpretiere ich ganz gerne meine eigenen Gedanken zu Produkten, schon auf Basis der Herstellerinformationen, aber nicht abgetippt oder mit simplen Copy & Paste. Soviel zu diesem Thema aus meiner Sichtweise.



BeYou Urban Colors Mai 2011

Die BeYu Mappe stellt die neue Kollektion  "Urban Colors" vor, und diese Linie wirkt auf mich sehr stimmig, die Farben finde ich sehr schön und alltagstauglich, die Preise moderat. Die Farben liegen laut BeYu im Frühlingstrend mit Beige, Rot, Braun und Grautönen, wirken auf mich aber eher dezent und gedeckt,  im Vergleich zu den knalligen Frühlingsfarben anderer Hersteller. Eine nette Alternative, zudem auch für den eleganten Look gut geeignet.

[Folgenden Informationen zu den einzelnen Produkten entnehme ich der Pressemappe, fasse aber in eigenen Worten kurz zusammen, was uns laut Herstellerversprechen erwartet.]



Beginnend mit den Nagellacken, die mir aus dieser Linie am besten gefallen. (€ 5,80 UVP)
  • Vier neue Farben im urbanen Trend
  • Einfache und schnelle Anwendung
  • Splitterresistente, langhaftende Formulierung
  • Toluofrei


Drei neue Duo Eye Shadows im Yin-Yang-Design. (€ 7,50 UVP)
  • Leichte Textur für einfachen Auftrag und samtigen Finish
  • Mit Vitamin E für natürlichen UV-Schutz und beruhigendem Panthenol


Star Lipstick in vier neuen Farben. (€ 7,50 UVP)
  • Pflegend, für natürlich schönem Glanz
  • Softe Textur für ein angenehmes Tragegefühl
  • Enthält Hyaluronsäure und ist mineralölfrei

Care & Shine Gloss Stick in zwei neuen Farben. (€ 6,80 UVP)

Liquid Fine Liner (€ 7,50 UVP)
  • für eine präzise und ausdrucksstarke Betonung der Augen
  • Parfümfrei mit Nylonspitze
  • besonders gut geeignet für den klassischen Lidstrich

Skin Harmony Foundation in einem neuen Farbton (€ 12,80 UVP)
  • Parfümfrei für einen makellosen Teint
  • Mikropartikel kaschieren kleine Hautunregelmäßigkeiten
  • Seidig, zarte Textur
  • enthält Lotusblütenextrakt und pflegendes Vitamin E
  • Geeignet für jeden Hauttyp

Die Urban Colors Produkte sind ab Anfang Mai 2011 exklusiv bei Douglas erhältlich.
Alle Angaben erfolgen meinerseits ohne Gewähr, da ich die vorgestellten Produkten selbst noch nicht getestet habe!
Herstellerseite: BeYu Cosmetics

Mein Interesse liegt bei den Nagellacken 154 und 322. Der Care & Shine Gloss  in Nr. 32 könnte mir auch gefallen. Die Foundation klingt gut, soll laut Kundenbewertungen bei Douglas auch mattierend sein, das würde ich gerne mal testen.

Habt ihr eigene Erfahrungen mit Produkten von BeYu?

Abschließend, falls es jemanden interessiert und zur Wahrung der Transparenz, die mir sehr wichtig ist, zwei Bilder des mir vorliegenden Infomaterials. Die Produkte selbst liegen mir zum Testen nicht vor. Sollte ich davon etwas in naher Zukunft kaufen, werde ich meine Erfahrungen damit gerne mit euch teilen. :)






[Copyright Hinweis] Die Bildrechte in diesem Beitrag liegen bei BeYu mit Genehmigung, oder sind mein persönliches Eigentum.

Kommentare:

  1. Geile Attitüde! Deswegen lieben wir dich und deinen Blog! <3 Mach weiter so!!

    Die BeYu Sachen sehen ganz nett aus, aber das ist für mich eine genauso nichtsaussagende Marke wie Artdeco oder eben Make Up Factory. Oftmals denke ich "Oh schau mal an, das sieht ja nett aus" aber der Preis hält mich immer zurück, was zu kaufen. Mittelpreissegment ist schon schwierig, die Marken sind so oft so läppsch, finde ich. Also gibt's bei mir nur Extreme: Billig oder teuer :)

    Danke für die offenen Worte, war sehr erfrischend! Einen Busserl für dich!

    AntwortenLöschen
  2. genauso handhabe ich das auch, entweder hab ich bock über was zu berichten oder eben nicht;) Ich schliesse mich daher Jettie an, mach weiter so :))

    Zu BeYu: Ich durfte ja mal ne Themenwoche mit Beyu Produkten machen und war eigentlich positiv überrascht, einige Sachen waren wirklich erstaunlich gut aber irgendwie fehlt der Marke doch an Präsenz und das macht sie für mich weniger attraktiv , leider:(

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag alle drei Marken sehr gern, habe allerdings festgestellt, das oft innerhalb der Marken viel wiederkehrt.
    Ich werde mal nach neune LEs von BeYu und Make Up Factory Ausschau halten. Hier und da hat mich immer mal was angelacht in der Vergangenheit.

    AntwortenLöschen
  4. die sachen sehen ganz hübsch aus, aber leider sind diese computer-pressebilder meist sehr wenig realistisch :(

    AntwortenLöschen
  5. Was mich an BeYu stört: Die Eyeshadows gibt es nicht wirklich als Monos oder in so Refill-Form wie Artdeco. Deswegen bin ich bei BeYu nicht schwch gewordne. Das einige was mich hin und wieder interessiert hat waren Nagellack LEs und Lippenstifte (der Preis ist noch okay). Diese Le ist ganz net aber ich finde nichts besonderes wo ich direkt hinrennen würde.

    AntwortenLöschen
  6. Die Frau auf dem ersten Bild erinnert mich total an Mandy von Monrose. Weiß jemand, ob sie das vielleicht sogar ist?

    Zu BeYu: ich habe mir mal ein Lidschattenquad gekauft und bin gerade mit den Braun & Beigetönen sehr zufrieden. Sowas trage ich mit meinen braunen Augen eh sehr oft. In der neuen LE werde ich mir mal die Foundation genauer anschauen.

    AntwortenLöschen
  7. Danke für euer Feedback. :)

    @ All
    Da ihr alle sehr ähnlicher Ansicht seid, ich finde auch, dass BeYu als Marke viel zu wenig präsent ist. Lange wußte ich gar nicht, dass diese nur exklusiv über Douglas vertrieben wird, oder gar ein Zweig von Artdeco ist. Ich bin mir ebenso nicht sicher, an welche Zielgruppe BeYu gerichtet ist.

    Dem Testemonial nach sollte es wohl die jüngere Generation ansprechen, spekuliere ich mal wild, da es sich dabei in der Tat um Mandy (Sängerin von Monrose) handelt. Die Preise sind nur minimal günstiger als die der Artdeco Produkte, zumindest bei einigen Sachen.

    Was mich sofort angesprochen hat, ist das Fläschchen-Design der Nagellacke, hat was von Zoya nur in matt. (Verpackungs-Opfer^^) Ich bin an BeYu auch nur mal kurz vorbeigerauscht, brauchte ein Augenbrauen Gel und die Douglas Dame hat mir das schnell in die Hand gedrückt, ich war in Eile. Damit war ich sehr zufrieden, aber sonst kenne ich noch nix von BeYu.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe ein BeYu Lidschattenquattro aus einem Set, das von Monrose beworben wurde, und bin sehr zufrieden damit; die Lidschatten haben eine gute Farbabgabe, sind intensiv und halten lange.
    Ich mag gerne BeYu und auch Isadora; ich finde, dass man von den beiden Marken nicht so viel hört, was recht schade ist.

    Die Urban Colours wirken etwas langweilig, aber wie immer muss man das live betrachten, swatchen und testen.

    Danke auf jeden Fall für Deine Preview; ich finde es ok, wenn ab und zu sowas mit dabei ist, gerade von unebkannteren Marken.

    Liebe Grüße und generell bitte so weiter machen,
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Danke liebe Britta. :)
    Bei den Lidschatten werde ich wohl auch hauptsächlich bei Artdeco bleiben, die Farbpalette von BeYu ist der ziemlich ähnlich, und mir gefällt es auch besser, wenn ich die Lidschatten einzeln in die Paletten sortieren kann.

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann deine Meinung teilen, finde es nett wen jemandem als Info was gesendet wird, aber als Spam möchte man sich auch nicht fühlen, gerade will man gezwungen sein etwas zu posten. Selber halte ich das auch so für mich ein, dass was ich interessant finde, blogge ich was nicht, dass nicht!

    Ich finde die Lippenstifte doch sehr ansprechend so das ich sie mir auch ansehen werde, die Preise finde ich gut.

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  11. Die BeYu Sachen sehen eigentlich recht interessant aus. Habe bisher noch gar nichts von dieser Marke gekauft, weil ich immer dachte, das sei so eine Douglas-Ramsch-Marke. Dass sie zu Artdeco gehört, hab ich nicht gewusst. Das ändert natürlich die Tatsache ^^

    AntwortenLöschen
  12. Bitte ich war gerne auf deinem Blog, denn ich mag deine schreibweise gerne! Finde es gut wen Blogger das sagen was sie denken! Denn viele haben das leider noch nicht verstanden!

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  13. ich finde die beyu-sachen eigendlich sehr interessant und auf meiner douglas-wunschliste stehen schon so manche produkte drauf, habe aber bisher komischerweise nocht nichts davon bestellt

    werde ich aber bestimmt bald mal tun....

    und artdeco: *love!

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Habe gestern doch eine kleine Probe der BeYu Lidchattenbasis bekommen, die fühlt sich an wie von Urban Decay. Ob sie gleich gut ist, wird sich zeigen. :)

    AntwortenLöschen
  15. der Modell-Mascara ist der beste überhaupt, den kaufe ich immer nach. er macht heftige wimpern und bröckelt überhaupt nicht, selbst nach einem ganzen tag und gelegentlichen augenreiben. mein absoluter liebling!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...