Donnerstag, 19. Mai 2011

[preview] Alverde "Hippie Deluxe LE" Swatches Part 1

Ich habe mich dazu entschlossen, die Beiträge zur Alverde "Hippie Deluxe" LE auf drei Teile zu splitten, der Umfang würde sonst den Rahmen eines Postings sprengen, schon der vielen Bilder wegen.

Ich beginne mit dem gebackenen Lidschatten Quad, das in zwei Farbvarianten erhältlich sein wird.  Ich habe die Palette "325-Oh So Pretty" erhalten. Auf der Facebookseite von Alverde Deutschland könnt ihr auch die Variante "324-Oh So Happy" begutachten.

per klick vergrößerbar

"Oh So Pretty" geht wider Erwarten aufgetragen doch mehr in die Richtung rose-pfirsch als umgekehrt. Erinnert hat mich diese Variante an die Farben aus der Sleek "Avoir la Pêche" PaletteAuftrag, Textur und Finish unterscheiden sich aber deutlich. Das Alverde e/s Quad ist ziemlich fest gebacken, man kann mit Pinsel & Co schon kräftiger darüberstreichen ohne dass es bröselt. Die Pigmentierung stufe ich nach Schulnotensystem bei zufriedenstellend (+) ein, ohne Lidschattenbase wirken die Farben leider etwas blasser, aber noch gut sichtbar.

Ohne Lidschattenbase

per klick vergrößerbar, mit Lidschattenbase. links Tageslicht, rechts Sonnenlicht

Ich habe die Lidschatten mit meinen Sigma und Zoeva Pinseln aufgetragen, die Farben lassen sich gut verblenden, haben eine pudrige/seidige Textur mit großteils schimmernden Finish. Die schwarze Farbe ist mehr ein dunkles anthrazit-grau, welches sich am Auge aber heller entwickelt, ausser man schichtet gezielt dunkler, die Textur ist hierbei pudrig und hat silberne Schimmerpartikel, die ich am Auge aber kaum wahrgenommen habe. Die beiden Rose-Töne unterscheiden sich am Auge leider nur in der Intensität des Schimmers, aber kaum im Farbton, ich habe den dunkleren Rose-Ton am unteren Lid aufgetragen, den hellen Rose-Ton am gesamten Oberlid, und zum Highlighten den zarten Pfirsichton verwendet. Den Schimmer der beiden Rose-Farben finde ich sehr schön und seidig. Die Haltbarkeit war mit der Base den ganzen Tag über in Ordnung,


Lidschattenbase: Artdeco, Mascara: S.he Stylezone (im Test), Kajal Wasserlinie: Artdeco Soft Eyeliner, Lidschatten: Alverde "Hippie Deluxe LE" 325-Oh So Pretty"
im Tageslicht

oben Tageslicht, mittig und unten Blitzlicht

Mein Fazit: für den Preis in Sachen NK in Ordnung, erhält insgesamt ein "gut" von mir.
Lidschatten Quad - Naturkosmetik - vegan:
Verpackung: stabile, fest verschließende Kunststoffbox
Pigmentierung: "zufriedenstellend (+)"
Auftrag: seidig weich, mit Pinsel, Finger gleichermaßen
Textur: fest gebacken, pudrig/seidig, bröselt nicht, duftet sehr leicht nach Vanille (subjektiv)
Haltbarkeit: mit Base sehr gut
Preis: lt. Facebook in Deutschland € 4,45, in Österreich wird es etwas teurer werden.


Weiter gehts mit dem Kajalstift in dieser LE. Ich weiß noch nicht ob es weitere Farben davon geben wird, ich kann euch über "03-braun" berichten.


Wie ihr seht, er ist braun, stärker aufgetragen sogar dunkelbraun. ;) Leider nix für mich in der Wasserlinie, aber so geht es mir beim Großteil aller Hersteller von Kajalstiften. Nur wenige benetzen meine feuchte Wasserlinie farblich gut und haltbar. Diesen habe ich nicht am Auge getestet, da ich schon beim Swatchen gemerkt habe, dass er bei mir nicht standhalten wird. Das ist nicht zwingend negativ für dieses Produkt, bei anderen Wasserlinien könnte der Kajal durchaus wirken, denn die Mine ist relativ weich. Der Swatch wurde in einer Linie gezogen.

Mein Fazit: für meine Augen leider nicht geeignet.
Kajal Eyliner- Naturkosmetik (keine Info ob vegan oder nicht)
Verpackung: klassicher Holzstift
Pigmentierung: "gut"
Auftrag: mittel-weich
Haltbarkeit: auf eher trockenen Wasserlinien (was für ein Widerspruch) vermute ich gut. (ohne Gewähr!)
Preis: ist mir leider noch nicht bekannt.


Ein Duo-Lipgloss mit Mango-Extrakt für intensiv glänzende Lippen in "232-Exciting Berry" vervollständigt meinen heutigen Bericht.
Laut Facebook wird es noch zwei weitere Farben geben, Brave Red und StylishRose.


Kurzum, ich mag die Farbe "Exciting Berry", sie passt zu mir, und die Textur ist erfreulicherweise nicht zu klebrig. Eine dadurch geringere Haltbarkeit nehme ich in Kauf, ich mag dieses klebrige Gefühl auf den Lippen einfach nicht. MAC Cyndi war für mich die Ausnahme an Klebrigkeit, weil ich die Farbe liebe. Das Alverde Lipgloss liegt leicht und cremig auf den Lippen. Ich mag nur diesen Mango-Duft, der sich bei einigen Produkten durch diese LE zieht nicht so gerne, den ich beim Tragen des Glosses aber nicht mehr sonderlich wahrnehme.

Mein Fazit: insgesamt "gut", wenn man die geringere Haltbarkeit berücksichtigt. Für mich persönlich ein "sehr gut", da ich die nicht klebrige, sondern cremige Textur sehr gerne mag.
Duo-Lipgloss mit Mango-Extrakt-Naturkosmetik - nicht vegan
Verpackung: Kunststoffhülse mit Schwämmchen-Applikator
Pigmentierung: "sehr gut", deckend
Auftrag: cremig und leicht, ich empfehle Lipliner zwecks auslaufendem Gloss bei Lippenfältchen.
Haltbarkeit: 1-2 Std. bei sanftem Trinken. Essen übersteht das Gloss nicht.
Preis: lt. Facebook in Deutschland € 2,75, für Österreich wird es wieder etwas mehr sein.

So far, meine geswatchten, geschminkten, bedufteten Eindrücke dieser drei Produkte.
Morgen Freitag gibt es Näheres zu dem Liquid Rouge&Lips, dem gebackenen Blush, und der Aqua Foundation aus der "Hippie Deluxe LE" von Alverde.

Mein persönliches Highlight von diesen drei Produkten: das Duo-Lipgloss!


Linkverweise:
Überblick auf die LE
Alverde Deutschland Facebook
DM Österreich und auf Facebook

Die in diesem Beitrag gezeigten Produkte wurden mir von DM-Österreich zum Testen zugesandt. Herzlichen Dank dafür. :)

Kommentare:

  1. Super! Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und Deine Arbeit damit.
    Sehr schön geschminktes AMU liebe Petra.

    Grüsse nach Ö,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tollen Bilder!
    Die LE hat sich für mich (zum Glück) erledigt. Eben weil es silbrig schimmert :/ Und rosa mit silber... neee mach ich nie wieder mehr xD

    AntwortenLöschen
  3. Der Lippgloss sieht suuper aus... die Quattros werde ich auch sehr genau anschauen... man ich freu ich total auf diese LE <3

    AntwortenLöschen
  4. Gern geschehen - hab dich gern verlinkt :) dir eher danke für die schönen LE-Bilder! Ich hab mich voll gefreut, bei dir schon Bilder der Produkte zu entdecken ;) Das Lidschatten-Quattro sieht wunderhübsch aus!

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende,
    Anni :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tollen Swatches und Bilder! :)
    Hätte gedacht, dass die Lidschatten irgendwie intensiver sind, mal sehen... :)
    (Der Kajal stammt übrigens aus dem Standardsortiment! ;))

    AntwortenLöschen
  6. Dachte mir auch schon, dass der Kajal aus dem Standardsortiment stammt. :)

    Danke für eure netten Comments. :) Heute abend gehts weiter.

    AntwortenLöschen
  7. Uiui, ich hab ja die Paraguaya ausgelassen, weil mir das vielleicht zu viele warme Töne wären...aber so drei wären schon nett :)

    LG ☼

    AntwortenLöschen
  8. Mit Base sehen die Farben toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  9. die farben der lidschatten gefallen mir sehr gut und ich denke ich werde mir auf jeden fall mal die glosse anschauen
    ich konnte damals diesen rosenduft aus der einen le auch nicht mehr riechen... ;-)

    lg yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...