Samstag, 21. Mai 2011

[preview] Alverde "Hippie Deluxe LE" Swatches Part 3

Weiter gehts mit den zwei letzten Produkten aus der kommenden Alverde "Hippie Deluxe LE".

Bevor ich dazu komme, eine Info zum Mango-Extrakt in diesen Produkten:
Der Extrakt der Mangofrucht enthält Proteine, Kohlenhydrate, Vitamine A, B und C, wirkt hautregenerierend und hautschützend. Darüber hinaus ist der Mangoextrakt bekannt für seine vitalisierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. Quelle

Beide Produktklassen, über die ich heute schreibe, fallen bei mir generell in die Kategorie: "kaum bis nie verwendet". Das heißt im Klartext, dass ich bisher noch nie bewußt Bronzer als solchen eingesetzt habe, ebenso kein Bronzing Puder in dieser Form. Ich bin nicht so der Sonnenbräune-Typ, meide direkte Bestrahlung, da meine Haut des öfteren gereizt auf zuviel Sonne reagiert. Es ist zwar keine klare Sonnenallergie, aber spürbar und unangenehm, wenn ich es übertreibe. Kurzum, ich laufe lieber etwas blasser durchs Leben. Das bedeutet aber nicht, dass ich kein frisches Aussehen mag, ist ja auch ein Unterschied zu direkter, intensiver Sonnenbräune.

Umso interessanter war es für mich den Duo-Bronzer und das Highlight Puder zu testen.

Für ein sofort strahlendes Makeup-Finish, mit Mango-Extrakt.
Das Light Glow Puder von Alverde, in der Nuance "01-Get Glow" sieht auf den ersten Blick eher dunkel aus. Dementsprechend gab es teils erschrockene Comments auf Facebook dazu. Dieses Puder ist kein Bronzer sagt Alverde, es ist ein gold-braunes, leichtes Schimmerpuder. Auch ich hatte beim Öffnen und erster Sichtung meine Zweifel ob dieser Aussage.




Aber sie trifft zu! Dieses Puder verhält sich auf der Haut leicht aufgestäubt, mit Pinsel oder Quaste, dezent gold-braun und schimmrig, und gar nicht dunkel. Sicher, bei meiner hellen Haut mag das vielleicht doch etwas farbintensiver rüberkommen, aber zum Swatchen habe ich versucht, die Ergebnisse etwas zu variieren, damit ihr eine halbwegs gute Vorstellung von diesem Light Glow Puder bekommt. Der Duft ist eine Mischung aus typisch Alverde und ganz leicht nach dem enthaltenen Mango-Extrakt.


oben rechts Sonne, unten links Tageslicht

links stärker aufgetragen bei NC15 Hautton

Mein Fazit: ein feines Schimmerpuder, das speziell im Sommer eine leichte goldbraune Tönung mit zartem Goldschimmer auf die Haut zaubern kann. Kann ich mir auch für Highlights bei einem sommerlichen Abend Makeup gut vorstellen. Für mich persönlich weniger geeignet, ich verwende Schimmerpuder nur sehr selten.

Verpackung: sehr stabile Kunstoffdose mit integriertem Spiegel, gut schließendem Klappdeckel und flauschiger Puderquaste im Innenbereich. Fühlt sich hochwertig an, sieht gut aus.
Pigmentierung: sehr gut
Textur: feines, weiches Puder mit winzigen Goldpartikeln
Auftrag: mit Puderpinsel, Kabuki. Quaste, wie es beliebt. Mit den Fingern eher nicht, das würde zuviel an Tönung abgeben.
Haltbarkeit: das Puder schimmert und Schimmerpartikel halten erfahrungsgemäß länger auf der Haut.
Preis: € 4,45 in Deutschland. Die Preise liegen für Österreich allgemein etwas höher, das gilt für alle hier gezeigten Produkte aus der Alverde "Hippie Deluxe LE". Inhalt: 8g


Ein weiteres Highlight ist der gebackene Duo-Bronzer in "020 Sunny Bronze"!
Wie oben schon erwähnt, ich bin nicht der Bronzer-Typ. Das wird sich aber diesen Sommer, mit diesem Duo-Bronzer definitv ändern. Es war Liebe auf den ersten Blick und Duft! Ich kann mich hierfür nur begeistert ausdrücken, denn Alverde verspricht damit zurecht einen leicht sonnengeküssten Teint.
Dieser Duft! Eine Mischung aus vanilliger Sahne mit einem frischem Kick von etwas Unbekanntem. Einige Nasen haben daran geschnuppert, wir kommen einfach nicht dahinter, welcher Duftstoff es sein könnte. Mango schließe ich aus, denn es riecht total anders als die restlichen Produkte aus dieser LE. Auch auf der Verpackung ist kein Hinweis zu finden. Ich werde bei Alverde mal direkt nachfragen. Für mein Empfinden duftet der Bronzer himmlisch gut. :)



Das Finish auf der Haut ist matt. Es ist nach dem Auftragen kein sichtbarer Schimmer vorhanden. Die hellere Farbe würde ich als cremefarben mit einem leicht pfirsich-hellbraunen Einschlag beschreiben, die dunklere Seite als weiches nougat-goldbraun. Schwer zu beschreiben, ich empfehle auch hierfür einen direkten Check am Tester, es lohnt sich. Die dunklere Seite eignet sich auch bestens zum Konturieren oder solo getragen als Rouge.


links ohne, mitte eine Schicht, rechts zwei Schichten aufgetragen

Mein Fazit: ich liebe es! Duft, Farbe, Finish, alles. Für mich als bisherige Bronzer-Jungfrau ein wunderbarer Einstieg in den leicht sonnengeküssten Teint.

Verpackung: stabile runde Dose mit Klappdeckel.
Pigmentierung: sehr gut
Textur: gebacken und matt
Auftrag: pudrig, weich, mit Puderpinsel, Kabuki oder ähnlich Tools.
Haltbarkeit: bei mir hat der leichte Bronzing Effekt einen ganzen Nachmittag lang angehalten.
Preis: ist mir leider noch nicht bekannt. Inhalt: 9g

Diese Produkte sind zusammen mit dem Lipgloss aus dieser LE meine persönlichen Highlights!

Durch fast alle Teile der LE zieht sich der Duft des enthaltenens Mango-Extrakts, ausgenommen der Duo-Bronzer. Insgesamt finde ich "Hippie Deluxe" schön aufeinander abgestimmt. Das Aqua-Makeup hätte auf jeden Fall mehr Farbtöne vertragen als nur zwei, bei den Lidschatten hätten ich mich über etwas mehr Pigmentierung gefreut, finde den Schimmer derselbigen aber sehr hübsch.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser kleinen Serie einen besseren Eindruck zu dieser LE bieten, sie ist mehr als nur einen Blick wert, viel Spaß dabei. :)


Linkverweise:

Hippie Deluxe LE im Überblick
[preview] Alverde "Hippie Deluxe LE" Swatches Part 1
[preview] Alverde "Hippie Deluxe LE" Swatches Part 2

Alverde Deutschland auf Facebook
DM Österreich und auf Facebook 

Kommentare:

  1. Danke für die ausführliche Vorstellungen von allen Produkten. Ich freu mich jetzt schon umso mehr auf die LE :)

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es ebenfalls super, das Du Dich allen Produkten so intensiv gewidmet hast.
    Der Duo-Bronzer hat bisher am ehesten mein Interesse egweckt und ich werde ihn mir auf Grund Deiner Beschreibung sicherlich mal anschauen gehen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott, ich bin wie du noch nie so der "Bronzerrrrr!" Typ gewesen, aber den muss ich haben. Uh ohh *_*

    Danke für die schön-detaillierte Vorstellung! :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Duo-Bronzer erinnert mich an die MSF Naturals von MAC! Den werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen :)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  5. Jaja der Bronzer. Aber ich bin mir sicher wenn ich vor dem Aufsteller stehe ist der wech :P

    AntwortenLöschen
  6. Der Duo Bronzer ist wirklich schön! Das anere wäre mir schon etwas zu dunkel ^^

    AntwortenLöschen
  7. Das Bronzerduo sieht wirklich gut aus. Die anderen Sachen haben mich nicht so sehr angesprochen, aber das Duo schaue ich mir definitiv genauer an!

    lg

    AntwortenLöschen
  8. Der gebackene wird ein Habenmuss für mich sein! Bin gespannt auf seinen Duft.
    Danke für Deine Meinung dazu und die aussagekräftigen Bilder.

    AntwortenLöschen
  9. jetzt machst du mich aber wirklich sehr neugierig auf den bronzer! :)
    und das schimmerpuder werde ich mir auch mal ansehen, vielen dank für den ausführlichen bericht!

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  10. @ ALL
    Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare. :) Freut mich, dass ich euch die Sachen näherbringen kann.

    Jep, der Duo-Bronzer entwickelt sich bestimmt zum Top-Produkt dieser LE, da bin ich mir beinahe sicher. :) Vor allem zu dem günstigen Preis in der Qualität!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...