Montag, 12. September 2011

[Nail Swatch] Chanel Graphite - weit schöner als gedacht!

Aus der aktuellen Herbstkollektion von Chanel stand der Nagellack "529 Graphite" nicht direkt auf meiner Wunschliste. Ich dachte an simples Grau-Silber, starker Schimmer, rauhe Oberfläche, die ich nicht mag und fertig.

Zudem war "Graphite" in meiner Parfümerie an diesem Tag sowieso ausverkauft. Reserviert hatte ich bei den Lacken nur  "531 Peridot". Trotzdem wurmte es mich ein klein wenig, dass ich "Graphite" nicht live zu Gesicht bekommen habe. Tage später kränkelte ich etwas herum und fand in der Medikamenten Tüte, die mir mein Mann besorgt hatte, eine schwarz-goldene Schachtel. ¿?¿

Nicht schlecht, unsere Stadt-Apotheke führt nun auch schon Chanel als Heilmittel ...  ;)



ER hatte nur zufällig in der Parfümerie nachgefragt, ob "Graphite" eventuell nachgeliefert wurde, dem war so, und ER dachte an sein liebes, armes, kränkelndes Weibchen zuhause und kaufte dieses Glanzstück. Was habe ich mich gefreut! :) Doppelt und dreifach, nachdem ich beim Lackieren die wahre Schönheit von "Graphite" entdecken durfte. Der Lack stellt tatsächlich die Struktur des Minerals Graphit dar, anthrazit-grau-silber, gespickt mit winzigen, goldfarbenen Fragmenten! Die Oberflächentextur sieht grob aus, ist aber sehr glatt. Kurzum, ich hatte mich vorweg bei diesem Lack völlig geirrt, es ist ein traumhaft schönes Stück. Ich verbeuge mich gedanklich mal wieder vor Peter Phillips, seines Zeichen Gobal Creative Director bei CHANEL.

Auftrag: 1x Basecoat Essie Ridge Filler + 2x Graphite + 1x MNY "myQuickDry" Topcoat




links im Tageslicht - rechts im Blitzlicht



"Graphite" läßt sich einfach lackieren und benötigt 2 Schichten zur Deckung. Die Oberfläche ist nach einer schnellen Trockenzeit glatt, die rauhe Optik täuscht. Mit einem neuen Topcoat von MNY, dem schnelltrocknendem "myQuickDry" habe ich den Lack versiegelt und 6 Tage lang getragen, lediglich minimale Tipwear war danach zu sehen.

Bezugsquellen: "Graphite" ist leider der einzige Lack aus der CHANEL Herbst Kollektion, der limitiert ist. Es kann aber sein, dass er in einigen Parfümerien noch erhältlich ist.
Preis für 13 ml in Österreich: € 23,00

Ich kann ein Abblättern des Lackes, wie auf einigen anderen Berichten zu lesen ist, nicht nachvollziehen, und mir das nur mit eventuellen Unverträglichkeiten von Basecoat, dem lackieren ohne Basecoat, nicht ganz trockenen, nicht fettfreien Nägeln + eigene Körperchemie etcpp. erklären.

Den Schnelltrockner Topcoat von MNY werde ich demnächst genauer vorstellen.

Kommentare:

  1. Du hast aber einen seeeehr aufmerksamen Ehemann! Das is ja soooo süüüß^^

    Deine Swatches sind der absolute Wahnsinn!!!Aber das weißt du ja. Mir gefällt der Lack auch unglaublich gut, aber ich schätze wohl, dass ich ihn nicht mehr bekommen werde... naja vielleicht in einer ganz kleinen Parfümerie, da habe ich meistens sehr viel Glück (:

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Ehemann, klasse Bilder :)

    Ich liebe meinen Graphite...der ist jeden einzelnen Cent wert (Wie die meisten Chanel Lacke)

    AntwortenLöschen
  3. Awwwwww! Hat dein Mann einen Bruder? :D
    Ich liebe Graphite! Der Lack ist eine Meisterleistung! Ich glaube fast, es ist der schönste Lack des Jahres!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja nett von ihm. Der Lack sieht wirklich hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  5. Dein Mann scheint zu wissen, wie man dich wieder gesund kriegt ;-) Und der Lack ist in der Tat wahnsinnig schön.

    AntwortenLöschen
  6. oh, so ein lieber ehemann :)
    wow, das mittlere bild, lässt echt mal erkennen, warum er graphite heisst --> da sieht der lack echt aus wie grafitstein!
    schöner lack, auf den zweiten blick ;)!

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Mann :-). Und ein toller Post! Wenn ich den Lack nicht schon hätte, würde ich ihn mir morgen gleich holen :-)).

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  8. Eines vorweg, ich gebe IHN nicht mehr her Mädels! :)) ER hat auch keinen Bruder, der noch zu haben wäre, tut mir leid. ^^

    Vielen Dank fürs Gefallen. :)
    Das mittlere Bild ganz oben, welches die Graphit-Struktur so schön darstellt, ist ein Close-Up vom Fläschchen.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, hast Du einen tollen Mann :) Und ich habe den Lack ja auch - und finde ihn am besondersten von den drei neuen Lacken. Mir gefällt er sehr !

    AntwortenLöschen
  10. Das sind die schönsten Swatches, die ich jemals von diesem überhypten Nagellack gesehen habe :)

    AntwortenLöschen
  11. @ beautyjagd
    Ich werde es ihm ausrichten, danke. :)

    @ Jettie
    *knuddel* danke dir. :) ich fand den gar net so überhyped, aber das liegt daran, dass er mich vor dem Release ja überhaupt nicht tangiert hatte. :)

    AntwortenLöschen
  12. wow, der lack sieht wundervoll aus!

    übrigens hast du einen tollen blog, ich lese schon lange mit :-)

    lg big.s

    AntwortenLöschen
  13. oooooh der lack ist ein TRAUM!!!

    Bin schon die ganze Zeit am überlegen ob ich ihn mir kaufen soll...

    Liebste Grüße ♥
    http://glamourela.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. ... werter herr petruschka,

    respekt!

    sie haben ihre hausaufgaben aber perfekt absolviert, das gibt extra punkte in ihrer eheakte! ich bin schwer beeindruckt!

    #petra: zuerst gute besserung und dann ein: gratulation zum 'guten gatten' und zum neuen lack! er sieht super aus (ja, natürlich auch der gatte... nehme das einfach mal so an ;-))

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Schaut auf den Nägeln ja 1000 mal besser aus als in der Flasche. Total hübsch =)

    LG Christina
    (Bloggte zuletzt über Produktproben http://lipgloss-cinderella.jimdo.com)

    AntwortenLöschen
  16. Lieben Dank an euch alle! <3

    @ big.s
    Dankeschön :) wir "kennen" uns vom BJ Forum, wenn ich nicht irre?

    @ C.M
    Hehe, da freut ER sich bestimmt. Danke dir :)

    AntwortenLöschen
  17. Geniale Farbe..einfach nur genial..bin gerade total verliebt <3 Ich glaube aber auf solche Geschenke kann ich lange von meinem Freund warten xD Der würde mir nicht einmal glauben, dass ein Nagellack so viel kosten kann haha

    AntwortenLöschen
  18. der sind ja wunderschön aus! wie viel kostet eigentlich ein chanel lack?

    AntwortenLöschen
  19. Allein schon wegen dieser tollen Geschichte würd ich den Lack lieben. Das war unglaublich lieb von deinem Mann :)
    Übrigens gefällt mir die Farbe auch ganz gut. Du hast mal wieder bezaubernde Fotos geschossen :)

    AntwortenLöschen
  20. Ja, ein so lieb geschenkter Lack hat schon noch was Besonders zusätzlich, finde ich auch. :)

    An alle sei gesagt:
    Ich freu mich sehr, dass euch meine Bilder so gut gefallen, dabei fotografiere ich mit einer simplen Nikon S570, das Ding ist zwei Jahre alt, gibt längst schon bessere Nachfolgemodelle. Und bei weitem kein Profigerät. :)

    AntwortenLöschen
  21. @ Tini
    Ein Chanel Lack kostet ca. 23 Euro, bei Müller bekommt man sie ab 18 Euro soweit ich weiß.

    AntwortenLöschen
  22. Der hat sechs Tage lang gehalten :-o
    Chanel Lacke sind die, die bei mir am schlechtesten halten, trozu Base und Topcoat

    AntwortenLöschen
  23. @ fashionvictim
    Ja, die Chanel Lacke halten bei mir alle ziemlich gut. Wirkt halt meist bei jedem etwas anders. :)

    AntwortenLöschen
  24. das ist ja lieb von deinem mann!! <3 <3 <3

    ich muss zugeben....ich bin schon seit einigen tagen am überlegen ob ich ihn nicht doch noch "unbedingt brauche".... ( wie ich mich kenne gibts den bestimmt nirgends mehr, selbst schuld :)

    AntwortenLöschen
  25. @ Yvonne
    Ich habe irgendwo aufgeschnappt (kann mich leider an die Quelle nicht mehr entsinnen), dass Graphite nun doch ins Standardsortiment kommen soll. Weiß aber nicht ob das wirklich stimmt. :/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...