Freitag, 16. September 2011

[Top Coats] MNY "My Quick Dry"



Mit den “It’s a spa day” Produkten von MNY, die ab Mitte September 2011 in den dm-Filialen erhältlich sein werden, wird es unter anderen Nail Care Produkten auch einen neuen schnelltrocknenden Topcoat geben.



von links nach rechts:
myCream Handcreme ca. 1,95 €
myRemover ca. 1,95 €
myFrench in pink/beige/weiß ca. 1,95 €
myHardener ca. 1,95 €
myQuickDry ca. 1,95 €

Die Preise habe ich von der österreichischen PR-Abteilung, es kann sein, dass die Preise in Deutschland etwas davon abweichen, respektive günstiger ausfallen. Ich war erfreut, dass ich zwei Produkte aus der MNY Spa Day Serie nach vorheriger Anfrage seitens MNY zugesendet bekommen habe und natürlich gerade im Schnelltrocknerbereich gespannt auf das Ergebnis. Den weißen "myFrench" Lack stelle ich nicht gesondert vor, er ist für eine French Maniküre, für weiße Spitzen gut geeignet, ich habe aber nicht die ruhige Hand dafür. ;)


"906N-My Quick Dry" habe ich ca. 2 min nach der letzten Schicht Farblack großzügig aufgetragen, die Konsistenz ist etwas dünnflüssiger als die von Seche Vite. Auch der Geruch ist nicht allzu stechend, dies würde eventuell darauf hinweisen, dass kein Formaldehyd enthalten ist, ich kann das aber nicht bestätigen, nur vermuten.
Der Pinsel gleitet federleicht über den Farblack und verschmiert auch keine Stampings. Die Maniküre war nach ca. 4 min berührungsfest, nach 15 min ready to go. Getestet habe ich auf zwei Schichten Cremelack, und auf zwei Schichten Glitter-Schimmerlack.  Letzens durfte er Chanel's Graphite versiegeln. Kurzum, wenn auch die Trockenzeit etwas länger dauert, als beim superschnellen "Seche Vite Fast Dry", halte ich das Ergebnis mit MNY "My Quick Dry" für sehr gut im Drogeriebereich. Wenn er eine Spur schneller durchhärten würde, käme er fast an "Sally Hansen's Insta-Dri" ran, dessen Konsistenz sehr ähnlich ist.
Leider kann ich zu den Inhaltsstoffen von MNY "My Quick Dry" noch nichts sagen, da ich noch auf eine Antwort warte, und auch im Netz noch nicht fündig wurde. Ich reiche das demnächst nach.

Mein Fazit: schnelltrocknend, glänzendes Finish, sehr günstiger Preis von ca. € 1,95  für 7 ml Inhalt. Das Durchhärten/Durchtrocknen dauert etwas länger als bei den amerikanischen Konkurrenten, ist aber kaum der Rede wert. Ich bin von diesem Topcoat sehr positiv angetan, und ich hoffe, dass dieser im MNY Standardsortiment verbleibt.

Meine Empfehlung zur Anwendung:
wartet ca. 2 min nach der letzten Farbschicht bevor ihr mit "My Quick Dry" versiegelt. Tragt eine dünne Schicht auf und wartet ca. 4-5 min, danach sollte die Maniküre berührungsfest sein. Jedoch nicht stoßfest! Das Durchhärten dauert bei fast allen Schnelltrocknern doch eine Weile. Trotzdem kann man einfach Tätigkeiten, wie WC-Gänge, Kaffee trinken, tippen, telefonieren, schminken etcpp. locker machen. Dass man frisch vor und nach dem Lackieren nicht duschen sollte oder Geschirrspülen sollte klar sein. ;)

So far, so good, holt euch den "My Quick Dry" sobald er diese Tage in den dm Filialen erscheint, es lohnt sich. Ich weiß, dass es zwar auch den essence Topsealer, der schnell trocknen soll gibt, habe aber gelesen, dass der schon einige Macken an den Tag legen kann. "My Quick Dry" ist dazu sicher eine sehr gute Alternative. Alle Maniküren haben bei mir damit bis zu sechs Tagen locker überstanden.

Links zu weiteren Reviews meiner getesteten Schnelltrockner:
Seche Vite Fast Dry vs. Sally Hansen Insta-Dri
OPI RapiDry



Kommentare:

  1. Den muss ich dann unbedingt probieren. Ich habe zwar grad wieder eine riesige Flasche Seche Vite bestellt, aber ich probiere gern mal etwas Neues.
    Super informativer Review, Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Hö, gabs diese LE nicht schonmal? o.Ô

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das klingt ja sehr positiv! Bei dem Preis kann man den ja auf jeden Fall mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  4. @ CucumPear
    Freut mich, danke. :)

    @ Line
    Ich wüßte nicht, laut PR erscheint diese Edition erstmalig Mitte September 2011.

    @ Merlindora
    Ja, bei diesem Preis macht man nix verkehrt.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tolle Review, den werd ich mir sicher holen, es gibt doch nichts praktischeres als Schnelltrocknerlacke!

    AntwortenLöschen
  6. wenn mein ESsence Top Sealer mal leer ist teste ich diesen vielleicht ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe deine Überlack-Berichte. Der MNY hört sich wirklich gut an. Jedenfalls ist er echt günstig und hat wohl ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    AntwortenLöschen
  8. ein toller Blog ich werde mal öfter vorbeischauen
    L.G.Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Klingt deutlich besser als ich dachte. Mit dem Sally Hansen Mega Shine Top Coat bin ich aber immer noch sehr zufrieden.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für euer Lob, es freut mich, wenn ich ab und dann mal was produktives beitragen kann. :)

    AntwortenLöschen
  11. danke für den tipp! vll krieg ich noch ein exemplar. komme mit seche vite nicht wirklich zurecht...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...