Sonntag, 2. Oktober 2011

[Swatches] ORLY Birds of a Feather Collection 2011

Nach der kleinen Vorschau habe ich die Lacke der ORLY "Birds of a Feather" Collection 2012 geswatched, und auf Nagelstäbchen, wie auch auf den Nägeln lackiert.


Fowl Play
1x Basecoat + 2x Fowl Play + 1x Seche Vite Fast Dry Topcoat
Fowl Play hat eine sehr flüssige, purple-Jelly Textur, in der viele bunte, holographische Flakies und Glass Flecks schimmen. Vor dem Auftrag sollte man das Fläschen 1-2 min zwischen den Händen rollen, damit sich die Partikel schön verteilen. Eine Schicht würde über einen dunkleren, farbigen Lack genügen. Möchte man Fowl Play solo tragen, sind zwei Schichten nötig. Ich habe hier mit Seche Vite Fast Dry versiegelt, da mir das halbtrockene Finish von Fowl Play zu klebrig erschien. Das Ablackieren gelingt erstaunlich einfach, einige Sekunden mehr Einwirkzeit mit dem Nagellackentferner, thats it.

Fowl Play ist im übrigen ein astreines Dupe zu einem vergangenen OPI Lack "Merry Midnight", der nicht mehr leicht zu bekommen ist.


Peachy Parrot
1x Basecoat + 2x Peachy Parrot
Peachy Parrot leuchtet in einem kräftigen Pfirsich-Lachston. Der Auftrag ist mit zwei Schichten erledigt, wenn man sehr genau arbeitet, dürfte sogar nur eine Schicht genügen. Dieser Lack trocknet sehr schnell und hat ohne Topcoat ein leicht satiniertes, frostiges Finish. Wenn man im hellen Tageslicht sehr genau hinsieht, entdeckt man ganz feinen, goldenen Schimmer. Die Farbe haut mich nicht wirklich um, irgendwie nichts besonderes finde ich. Nett und gut.


Lucky Duck
1x Basecoat + 2x Lucky Duck
Lucky Duck ist ein dunkleres Jadegrün, leider hat meine Kamera, wie immer bei solchen Grüntönen, ein Problem die Farbe richtig einzufangen. Die Farbechtheit trifft bei den beiden unteren Bildern noch am besten zu. Die Textur hat mich überrascht, denn sie ist sehr dünnflüssig, und sieht beinahe wäßrig aus. Aber das täuscht, denn mit der zweiten Schicht erreicht man eine wunderbar Deckkraft und ein cremiges - leicht jelly-artiges Finish. Ich mag die Farbe sehr gerne. Auch hier ist die Trockenzeit in Ordnung, ich habe auf Topcoat verzichtet, um den natürlichen Glanz dieses Lackes besser zeigen zu können.


Night Owl
1x Basecoat + 2x Night Owl
Night Owl fand ich auf Anhieb interessant. Eine sandfarbene, beige Basis, versetzt mit unzählig vielen, feinen silbernen Schimmerpartikeln. Auf den Bildern seht ihr zwei Schichten ohne Topcoat. Auch hier ist der natürliche Glanz des Lackes sehr schön finde ich. Er trocknet schnell und läßt sich trotz der vielen Schimmerpartikel einfach ablackieren.


Sea Gurl
1x Basecoat + 2x Sea Gurl

Sea Gurl ... schon wieder Graphit? Beinahe aber doch nicht so ganz. Ich stufe diese Farbe in ein sattes Anthrazitgrau mit viel Schimmer ein. Sieht recht nett aus, und reiht sich in den grau-schwarzen Trend ein. Zwei Schichten müssen sein, der Lack trocknet sehr schnell.


Sweet Peacock
1x Basecoat + 2x Sweat Peacock

Sweat Peacock ist für mich einer der Favoriten dieser Kollektion. Dieses Foil-Finish sieht großartig aus! Die Textur dieses Lackes finde ich seltsam, hat etwas von flüssigen Mousse, läßt sich aber sehr einfach lackieren. Zwei Schichten und man hat die volle blaue Strahlkraft. Auch hier habe ich keinen Topcoat verwendet um das Finish nicht zu "stören". Der Lack trocknet sehr schnell, ich bin von diesem Folieneffekt fasziniert. Kennt ihr diese kleinen, blauen Schokoeier, die es an Ostern gibt? Dieser Lack erinnert mich genau an die Folie, mit der diese Schokoeier eingewickelt sind.
Und weil ich ihn so schön finde, gibts noch ein Bild davon. :)



Mein Fazit:
Eine schöne Serie, die sich von anderen Herbstkollektion abhebt. Meine Favoriten sind Fowl Play, Lucky Duck, Night Owl und Sweat Peacock.

Bezugsquelle: ORLY Onlineshop für Deutschland und Österreich
Preis für 18 ml / € 10,00 - für 5,3 ml / € 4,50

Kommentare:

  1. Der Peachy Parrot lacht mich an :)

    AntwortenLöschen
  2. Da fällt mir ein, Fowl Play sieht genau aus wie "Merry Midnight" von OPI, habs im Beitrag oben editiert. :)

    AntwortenLöschen
  3. Fowl Play, Night Owl und Sweat Peacock sind meine Favs <3 Danke für die Swatches!

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne swatches, wie immer (: mir gefällt der erste am besten!

    AntwortenLöschen
  5. Wow was für tolle Bilder ,mir gefällt ein Lack besser als der andere ,Danke für dieses Eye Candy ♥

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Lacke hast du da präsentiert. Foul Play sieht echt toll aus :)

    AntwortenLöschen
  7. Night Owl gefällt mir sehr :)
    Du machst wirklich tolle Bilder :)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Noch eine Stimme für die volle blaue Strahlkraft. :) Sweat Peacock sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank, das freut mich sehr. Hier schaue ich jetzt auch öfter vorbei :)

    AntwortenLöschen
  10. und ja das ist Stardust. Ich trage ihn gerade und muss sagen, er sieht immer anders aus ^.^ wenn ich von oben raufschaue ist er golden, von der seite dann rosa und zwischendurch wieder bronze. gefällt mir richtig gut :) Nubar ist für mich als Marke Neuland, aber bisher kann ich echt nicht meckern.

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für deinen Kommi :)
    Habe mich sehr gefreut :)
    liebe Grüße & Gute Nacht.

    AntwortenLöschen
  12. Wow, Fowl Play ist eine wahre Augenweide! Sein Zwilligsstück von OPI kenne ich nicht, aber ich musste bei ihm ein wenig an den legendären Nfu.Oh 51 denken

    AntwortenLöschen
  13. Fowl Play gefällt mir sehr gut! Im Herbst bekomme ich immer wieder mehr Lust auf solche ausgefallenen Lacke. Vielleicht muss ich mir den auch zulegen :)

    AntwortenLöschen
  14. @ All
    Lieben Dank für euer Feedback! Freut mich, dass euch der eine oder andere Lack auch gut gefällt.

    @ AmyInCyberland
    Danke für die Info zu Nubar Stardust. :) Der kommt auf meine Liste.

    @ IPaintMyWorld
    Der Nfu.Oh hat eine hellere purple Base und größere Flakies meine ich, aber der Vergleich zum Finish liegt sehr nahe, jep. :) Fowl Play trocknet allerdings viel langsamer und klebriger als der 51er von nfu.Oh.

    @ beautyjagd
    Dieser Herbst und Winter dominiert ja sehr in Sache Glitter & Effektlacke. Wenn man zu OPI, Orly, China Glaze, und Color Club schaut, da glitzert und funkelt es ja ohne Ende. :)

    AntwortenLöschen
  15. Sehr tolle Farben, vor allem Night Owl und Sea Gurl find ich spitze.

    AntwortenLöschen
  16. was für tolle farben! mir gefällt natürlich am besten peachy parrot aber auch sweet peacock ist sehr schön :)

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...