Dienstag, 13. März 2012

s.he stylezone Farbtrends Frühjahr/Sommer 2012


Die österreichische DM Eigenmarke s.he stylezone präsentiert aktuell eine neue Farbpalette.

Von klassisch rot bis pink, mint, apricot, himbeere, flieder, lavendel, helles rosa, citrus und eisblau  ist vieles dabei, das wunderbar in den Frühlingstrend passt. DM Österreich hat mir zwei der neuen Frühlingsfarben und eine Farbe aus dem Standardsortiment zugeschickt.




s.he 297 erinnert mich an einen cremigen Bananen-Vanilleshake. Nun ist Gelb leider so gar nicht mein Ding, eine der wenigen Farben, die ich so gut wie nie lackiere. Obwohl mir die Farbe im Fläschchen und auf dem Nagelstäbchen gut gefällt. Mal sehen ob ich es wieder mal mit gelb wagen werde.




s.he 247 zeigt sich fliederfarben mit einem satten Stich ins Blau. Die Farbe wirkt sehr kräftig und trifft meinen Geschmack ganz gut. Das Finish ist auch hier in Creme.

s.he 317 ist offensichtlich eine weitere Dupe-Variante von Chanel's Peridot. Der Vergleich zeigt, dass sich Farbe und Finish extrem ähnlich sind. Wer mit der Lupe auf Kleinigkeiten achtet, wird lediglich feststellen, dass die Glitzerpartikel bei Peridot etwas feiner sind, thats it. ;) Das Finish ist metallisch.




Die Konsistenz beider Cremelacke ist nicht zu dickflüssig, der Auftrag auf den Nagelstäbchen in je zwei Schichten war einfach. s.he 247 würde auch mit einer Schicht deckend genug sein. Die Trockenzeit ist recht gut. s.he 317 trocknet sehr schnell und benötigt zwei Schichten für volle Deckkraft.
Für einen s.he Lack bezahlt man 2,49 Euro/10 ml.

Weitere neue s.he Farben zeigen auch Merlindora und Godfrina auf deren Blogs.



Kommentare:

  1. Gelb trage ich auch höchstselten und wenn dann nur helles knalliges Gelb, aber kein Bananengelb. Wenn ich ehrlich bin, ist der einzige gelbe Lack, den ich bisher getragen habe Orly Lemonade.
    Der wievielte Chanel Peridot Dupe ist das jetzt eigentlich?

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage mich auch, wieviele Dupes uns zu Peridot noch erwarten. Mittlerweile habe ich mind. 5 Hersteller davon im Kopf. ;)

      Löschen
  2. Och man, wieso gibts das nicht in Deutschland :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich ahbe einen Nagellack von der douglas-Marke der sieht auch aus wie der Chanel Peridot :) Aber der von seh ist auch echt hübsch!

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. 247 sieht sehr schön aus :)
    Liebe Grüße & einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  5. Das Nachmachen des Chanels "Peridot" ist wohl zum Volkssport geworden. So langsam fängt es allerdings an zu nerven. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. sieht fast so aus als ob jetzt jede drogeriefirma ihr peridotdupe auf den markt haut :D look und catrice haben das ja auch schon gemacht. ich hab mir auch schon eines gesichert :D

    AntwortenLöschen
  7. Danke für euer Feedback. :)
    Und ja, mittlerweile ist die Peridot Nachahmung in fast jedem Preissegment anzutreffen. Ansich ja was Gutes, so muss keiner viel Geld dafür ausgeben. :)

    AntwortenLöschen
  8. hui, das gelb sieht ja gar nicht so schlecht aus. könnte ich mir im sommer gut auf den zehennägeln vorstellen.

    AntwortenLöschen
  9. Der Lack s.he 317 ist gerade in meine Lacksammlung aufgenommen!
    Vielen Dank für deinen Tipp :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Farben müssen geteilt werden, gern geschehen. :)

      Löschen
  10. irgendwie spricht mich die Marke null an ^^ aber den 317er hab ich mir auch geholt. der is ganz in Ordnung :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...