Donnerstag, 30. August 2012

Zoya Gloss Kollektion - Herbst 2012

Jelly pur! Das ist das Finish der Nagellacke aus der aktuellen Zoya Gloss Herbstkollektion 2012.





An diese Nagellacke sollte man nicht mit deckenden Erwartungen rangehen. Die Jelly-Textur ist transparent und sehr glossy. Es bietet sich an, dass man sich damit an diversen Layerings oder auch Sandwich-Maniküren versucht. Alle drei Lacke lassen sich zum Beispiel auch hervorragend über eine passende, hellere oder dunklere Basisfarbe lackieren. Damit veredelt man das Finish eines Cremelackes in einen leichten Jelly-Look der traumhaft schön glänzt. Ich werde noch einiges mit diesen Gloss-Lacken ausprobieren.

Mein Favorit ist Katherine. Aubergine mit einem Hauch von Purple. Auf dem Nagelstäbchen seht ihr
3 Schichten.



Hier habe ich ganze 4 Schichten lackiert, auf transparentem Basecoat. Die Nagelspitzen schimmern am Rand noch leicht durch.

Hier seht ihr 3 Schichten, auf diesem Bild kann man den transparenten Jelly Effekt gut erkennen.

Frida ist ein dunkles Grün-Türkis, geht auch als petrolfarbe durch und deckt ebenfalls erst mit 4 Schichten, sofern man nur den Gloss Lack, ohne farbigen Basislack auftragen möchte. Bei sehr langen Fingernägeln leuchten die Nagelspitzen trotzdem stark hervor, wie ihr bei Elena sehen könnt. Ich werde Frida über petrolfarbene Lacke layern, und für Jelly Sandwich Maniküren verwenden.

3 Schichten Frida


Paloma glänzt in einem schönen Magenta-Pink, meiner Ansicht nach der universellste Lack der Gloss Kollektion. Damit lassen sich pinkfarbene, weinrote und auch rote Lacke veredeln, ich bin auf die Effekte schon sehr gespannt. Für das Nagelstäbchen waren bereits 2 Schichten ausreichend.

2 Schichten Paloma

Ich bin von der Gloss Kollektion begeistert! Damit bieten sich viele Möglichkeiten des Layerings. Es gibt an der Textur meiner Meinung nach nichts zu meckern, die Lacke trocknen in einer moderaten Zeit, etwas langsamer als ein Cremelack. Selbst mit einem schnelltrocknenden Topcoat verändert man den Jelly Look nicht. Dass die drei Lacke nicht deckend sind wie ein Creme-Jelly  ist selbsterklärend und auch nicht gewollt.

Ich habe die Zoya Gloss Kollektion von Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt bekommen, in dem Shop ist sie auch aktuell verfügbar. Alle drei Lacke zu je 15ml kosten zusammen 27,90 €, einzeln 9,90 €.

Sehenswerte Links mit den Gloss Lacken
Jelly Sandwich Maniküre bei The Swatchaholic
Beispiel für Jelly Sandwich mit groben Glitterpartikeln
Layering Experimente bei Lucy
Zoya Gloss auf kürzeren Fingernägeln bei Srangie





Kommentare:

  1. Scheinbar habe ich mit Frida genau den Lack erwischt, der am Wenigsten pigmentiert ist.

    Ganz liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ich habe sowohl Frida als auch Katherine - und Katherine macht dasselbe in Aubergine wie Frida in Türkis. Also nicht gut decken... Frida ist nach meiner Erfahrung sogar noch einen Tacken stärker pigmentiert als Katherine. Bei sehr langen Nägeln ist keiner von den Dreien, glaub ich, der Bringer.

      Löschen
    2. Sehe ich auch so. Bei Frida wird das eigene Nagelweiß doch sehr stark betont finde ich.

      Löschen
  2. Hey :)
    Richtig schöne farben, schade, das sie so viele schichten benötigen :/

    lust auf ein gegenseitiges Folgen?
    Würd mich freuen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt diese Jelly Konsistenz eher nicht so gut, dafür mag ich die Diva Kollektion, sind auch tolle Farben dabei :3.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Diva Lacke haben mich auch sehr gereizt. Letztendlich war meine Vernunft größer und ich habe mir nur 2 aus der Designer Collection gekauft. :)

      Löschen
  4. glossy lacke.....ich weiß nicht.....
    aber ich bin gespannt welche effekte man damit über andere lacke erziehlen kann! :)

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Katherine und Frika finde ich total super! Allerdings drei Schichten, sind schon eine Menge, oder?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde das auch viel für eine Maniküre. Doch sind diese Glossy Lacke eh nicht wirklich für volle Deckkraft gedacht. Manche mögen auch diesen Transparent Look ganz gerne. :) Ich werde auf jeden Fall etwas layern und probieren was am besten aussieht.

      Löschen
  6. wundervolle farben ♥

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...