Dienstag, 4. Dezember 2012

Neue Sally Hansen Lacke ab 2013!


Mittlerweile dürfte Sally Hansen auch in Deutschland und Österreich einen größeren Bekanntheitsgrad aufweisen, seit es die Lacke aus den USA nach Europa geschafft haben.

Die Farbauswahl ist im Standardsortiment bei Sally Hansen groß, ab und zu erscheinen aber auch spezielle Kollektionen. Es wird 13 neue Farben im Sortiment geben. Aus der Pressemitteilung geht folgendes hervor:

Für noch mehr Farbe und Pflege auf den Nägeln sorgen 2013 die neuen Complete Salon Manicure TM Lacke von Sally Hansen. Denn die neue Range der Kultmarke aus den USA kommt im Januar nicht nur mit 13 edlen Farben, sondern auch mit zwei zusätzlichen Benefits nach Deutschland. Dank Splitter-Schutz und Gel-Finish vereint der Nagellack-Klassiker nun sieben Vorteile einer professionellen Maniküre in nur einer Flasche.
[Sally Hansen PR] 

Die 7-in-1-Formel
  • Unterlack
  • Wachstumsförderung
  • Stärkung
  • intensive Farbe
  • Überlack
  • Splitter-Schutz
  • Gel-Finish (neu)

Die 13 neuen Farben unterliegen jeweils einem Thema:  

Under the Sea: Leuchtende Türkistöne tauchen die Nägel in einen maritimen Look - mit Jaded (672), Jungle Jem (674)


Fruity Florals und Plum Berry: Mit Blumen-, Korall- und Beerentönen lassen sich besonders farbenfrohe Looks kreieren - mit Hidden Treasure (419), Purple Heart (406), Good to Grape (409), Cherry Cherry Bang Bang (414)


 
Red Desire: Auch der Klassiker in Rot darf nicht fehlen - mit Firey Island (545)


Galaxies: Graphit und Kupfer verleihen den Nägeln einen wunderschönen Schimmer - mit Pennies of Heaven (679), Shoot the moon (677)




Earthy Delights und Greige Gardens: Besonders elegant und klassisch-schick sind dunkle Erdtöne oder ein edles Greige - mit Bittersweet (635), Greige (372)



Barely Blush: Dezente Nude-Nuancen runden jedes Outfit ab - mit Mauve Along (374), Arm Candy (175)




UVP: 8,99 Euro / 14,7 ml
Die neuen Sally Hansen Complete Salon Manicure Farben sind ab Januar 2013 exklusiv in Müller Drogeriemärkten erhältlich. Auf Anhieb gefallen mir Bittersweet, Good to Grape und Jungle Jem sehr gut. Besonders gespannt bin ich auf den Gel-Look. Erste Swatches habe ich schon bei Bluebell entdeckt.

Bildrechte Sally Hansen PR

Kommentare:

  1. Hmmm, haut mich jetzt nicht so um. Habe das Gefühl die Farben alle schon gesehen zu haben. Aber wie immer gilt es die Swatches abzuwarten, auf dieses computergenerierten Promobildern erkenn man ja nie wirklich wie der Lack eigentlich aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Farben sind keine aussergewöhnlichen Neuheiten.
      Aber ich denke, dass sich alle sehr gut auch im Alltag tragen lassen, wer sich von der Sally Hansen Qualität überzeugt hat, wird bestimmt Freude daran haben. :) Ich habe 5 andere SH Lacke aus dem Standardsortiment hier und bin bisher von Textur und Qualität sehr positiv angetan.

      Löschen
    2. Siehste, ich hab keinen SH und kann sie deswegen nicht beurteilen. Wenn aber die Qualität so super ist, dann sind natürlich auch Standardfarben interessant, keine Frage!

      edit: Rechtschreibfehler im 1. Versuch ^^

      Löschen
  2. hmm, ich hätte jetzt wirklich damit gerechnet, dass das Standard Sortiment eher um Grüntöne erweitert wird, weil die sehr unterrepräsentiert sind. :/

    Trotzdem alles in allem schöne (tragbare) Farben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jungle Jem finde ich schon sehr gut. Ich hoffe, dass dieses Grün in echt auch so toll aussieht. :)

      Löschen
  3. Oooooh, under the sea...hier! Ichichich! =^.^= [Nein, einen von den beiden Tönen habe ich bestimmt noch nicht...husthusthust]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Grünton wie Jungle Jem habe ich noch nicht in meiner Sammlung, sofern die PR Bilder farbneutral sind. Der interessiert mich am stärksten. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...