Donnerstag, 4. April 2013

OPI - Can't find my Czechbook!

Kennt ihr dieses Gefühl? Ihr seht im Netz die Ankündigung einer neuen Nagellack Kollektion und seid sofort Feuer und Flamme.






Beim späteren Betrachten und Sichten der ersten Swatches legt sich dieses Feuer meist bei mir. Ich vergleiche gedanklich die Farben, die ich schon besitze. So auch bei Can't find my Czechbook, ein Cyan-Türkis mit kräftigem Blauanteil. Wer mich näher kennt weiß, dass Nagellacke der Farbfamilie Blau für mich früher ein Unding waren. So ändert sich eben alles im Laufe der Zeit. Kurzum, heute mag ich Lacke in Blau-Türkis-Mint sehr gerne und finde immer wieder neue Nuancen für meine Sammlung. Mit Vernunft habe ich mir somit nur zwei Farben aus der OPI Euro Centrale Collektion gekauft.



Can't find my Czechbook ist ein reiner Cremelack, der sich, wie die meisten Lacke von OPI, wunderbar einfach lackieren lässt. Ich habe 2 Schichten aufgetragen und mit Topcoat versiegelt. Diese Farbe hebt bei mir die Laune, die heutigen Sonnenstrahlen tun ihr übriges dazu. :) Was mich immer wieder amüsiert und teils verwundert, sind die Namensgebungen für die OPI Nagellacke. Auf jeden Fall sind diese einprägsam. Die Bilder wurden von mir alle im natürlichen Tageslicht geknipst.







Facts
Can't find my Czechbook (OPI Euro Centrale Collection Spring 2013)
Hersteller: OPI
Füllmenge/Preis: 15,00 ml / Die Preise schwanken je nach Einkaufsquelle von € 6,00 - € 16,00 pro Flasche.
Finish: Creme
Verfügbarkeit: 
Es lohnt sich in diversen Onlineshops und auch auf Ebay zu stöbern. In Österreich werden OPI Nagellacke auch im Drogeriemarkt BIPA für je € 13,99 angeboten, jedoch sind dort nicht immer alle aktuellen Kollektionen verfügbar.

Kommentare:

  1. Ui ein wirklich toller Lack! & da ich blau liebe ist er eine Überlegung wert...
    lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, er knallt in echt noch viel schöner.:)

      Löschen
  2. Ich find die Farbe sehr schön. Obwohl ich blaue Töne nie auf meinen Nägel trage. Mein Freund hat mir letztens zum Valentinstag einen blauen Nagellack von Essie geschenkt. Habe ich bis jetzt aber noch nicht getragen. Muss ich dann echt mal auftragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiere es ruhig, für mich war es anfangs auch ein sehr ungewohntes Gefühl auf den Nägeln. :)

      Löschen
  3. Ein herrlich frisches Blau. Es wird Zeit dass der Frühling endlich kommt. LG

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist genial. Da werde ich mal gucken, dass ich mir den auch kaufe.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde sich lohnen, wenn du blau magst. :)

      Löschen
  5. ich bin nicht so der blau fan, mir haben's andere aus der Kollektion mehr angetan :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbvielfalt finde ich bei den OPI Kollektionen, die doch meist umfangreicher sind sehr schön. :)

      Löschen
  6. Freut mich, dass euch der Lack gefällt. :) Diesen Sommer sind sowieso eine Menge blau-türkise Lacke wieder voll im Trend, von vielen Herstellern. Da haben wir die Qual der Wahl. :)

    AntwortenLöschen
  7. *ich laße mich nicht von peti anfixen*...*ich laße mich nicht von peti anfixen*...

    menno peti, zeig doch bitte endlich einen blöden lack, damit ich sparen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) gut, dann such ich mal all meine quietsch-pinkfarbenen Lacke und Reibeisen Lacke raus, dann sparst du auf jeden Fall. :)

      Löschen
    2. total mein beuteschema! meiner wartet leider beim zoll...
      danke fürs zeigen, kann jetzt noch weniger warten. :)
      lg carla

      Löschen
    3. Ohje, der "liebe" Zoll. Na hoffentlich bekommst du die Schätzchen bald frei liebe Carla. :) Auf deinen Nägeln wird dieses knallige Blau bestimmt auch klasse aussehen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...