Dienstag, 7. Mai 2013

Chanel Fracas Frühling 2013

Pink mit einem Hauch Melone, so empfinde ich die Farbe von Fracas, einer der drei Lacke aus der diesjährigen Chanel Frühlingskollektion.




In dieser Kollektion waren auch noch 573-Accessoire und 569-Emprise enthalten, die mich aber nicht zum Kauf verführt haben. Ich mag pinkfarbene Nagellacke ganz gerne, und trage diese, obwohl ich mich an sich nicht zwingend nach den Jahreszeiten richte, doch meist im Frühling und Sommer. 571-Fracas wirkt sehr frisch auf den Nägeln und harmoniert eigentlich mit jedem Hautton.
Ich weiß, dass viele NailJunkies mit der Qualität der Chanel Lacke unzufrieden sind, ich selbst hatte damit bisher keine Probleme, und kann mich weder über die Haltbarkeit noch über den Auftrag beschweren. Höchstens über die Preiserhöhung eines Chanel Lackes bei uns in Österreich, denn hier kostet ein Fläschchen mittlerweile schon € 25,50. Dennoch kann und will nicht nicht widerstehen, denn meist sind in einer neuen Chanel Makeup Kollektion eine oder zwei Lackfarben dabei, die mir sehr gut gefallen und gekauft werden.





571-Fracas lässt sich sehr einfach lackieren, schon mit 2 Schichten deckt die Farbe völlig ab und hinterlässt ein glossiges Cremefinish mit sehr subtilem Schimmer. Die sehr feinen Schimmerpartikel in Gold, Magenta, Silber und Pink sieht man auf der fertigen Maniküre nicht mehr direkt, sie sorgen aber für einen schönen Effekt, vor allem im Sonnenlicht. Chanel ist ja bekannt für raffinierte Schimmertexturen, die eine Farbe, mag sie noch so gewöhnlich sein, oftmals zu etwas Besonderen machen.





Facts
Hersteller: Chanel [limitiert]
Kollektion: Frühling 2012
Finish: glossige Creme mit sehr feinen Schimmerpartikeln
Preis/Füllmenge: € 25,50 (Österreich), € 23,95 (Deutschland) für 13 ml
Verfügbarkeit: Leider ist Fracas eine limitierte Farbe, lässt sich aber auf Ebay zu moderaten Preisen kaufen.

Bei ChaHeVu gibt es einen Vergleich von Chanel Fracas mit Kiko Strawberry Pink.
Bei The Beauty Look Book finden sich alle drei Lacke dieser Kollektion mit einigen Farbvergleichen.

Kommentare:

  1. Die Farbe gefällt mir sehr :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow... geniales Pink! Gefällt mir total gut!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe. Leider komme ich mit den Lacken von Chanel nicht so gut klar und mag deswegen nicht so viel Geld in einen Lack investieren, der mich auf Dauer nicht glücklich macht.

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist der Hammer. Gefällt mir wirklich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Farbe, aber Chanel-Lacke sind mir einfach zu teuer …

    AntwortenLöschen
  6. Lieben Dank für euer Feedback. :) Klar sind die Chanel Lacke leider teurer, und Pink ist eine Farbe, die es zig-fach auch von anderen Herstellern gibt. Ich gönne mir ab und zu eine Chanel Farbe, sofern sie mir extrem gut gefällt. Schade, dass einige von euch mit der Qualität nicht so gut klarkommen. Dafür gibt es gottseidank genügend Alternativen. :)

    AntwortenLöschen
  7. Fracas ist soo schön!
    Bin froh, dass ich einen ähnlichen Lack habe, sodass ich nicht so viel Geld ausgeben muss, aber irgendwann hole ich mir auch noch ein Chanel-Schätzchen.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Farbe! Der wär sogar was für mich :)

    AntwortenLöschen
  9. Eine richtig tolle Farbe :) Allerdings sind mir die Chanel Nagellack viel zu teuer :)

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Farbe...ich liebe diese Bonbonfarben extrem :) Allerdings, ich bin zu geizig, so viel Geld für einen Nagellack auszugeben..es gibt da bei mir preislich eindeutige Schmerzgrenzen für jedes Produkt..diese ist eindeutig überschritten, aber wunderschön sieht es aus, das wollte ich doch loswerden ! <3

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön :-)
    Gottseidank gibt es ja unzählige alternative Hersteller für pinkfarbene Lacke.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...