Mittwoch, 15. Januar 2014

Weidemann professional make-up Vorstellung/Swatches/Look!

Wenn eine praxiserfahrene Visagistin ihre eigene Make-Up Linie kreiert, gehe ich davon aus, sehr gute Produkte zu bekommen, die mich auch zum Nachkaufen und langfristigem Benutzen anregen.

Ich war nach einer Anfrage von Weidemann professional make-up an dem Testen einiger Produkte aus der Linie von Nicola Weidemann sehr interessiert mich von meinen eingangs erwähnten Vorstellungen selbst zu überzeugen. Ich habe diese Produkte nun schon seit einigen Monaten zuhause und konnte diese ausgiebig testen.

Das Perfect Teint Make-up Fluid eignet sich für viele unterschiedliche Hauttypen. Es erzeugt einen gleichmäßigen, natürlichen und frischen Teint. Das Make-up hat eine leicht erhöhte Deckkraft und lässt Deine Haut trotzdem zart und transparent wirken. Basierend auf Wasserbasis beinhaltet es Anti Aging und pflegende Wirkstoffe. Hautberuhigende Extrakte machen es sehr gut verträglich - besonders auch für sensible, zu Irritationen neigender Haut geeignet. [Quelle]




Dieses Make-up Fluid gibt es in sechs verschiedenen Farbnuancen und kommt in einem schlichten Glasflakon mit Schraubverschluss, Verschlusskappe und einem kleinen Farb-Sichtfenster. Besonders komfortabel finde ich, dass man die Farben in je einer hellen und dunkleren Variante in einem Duo Pack kaufen kann. So besteht die Möglichkeit sich die Farbe je nach eigenem Hautton zusammen zu mischen, für Sommer und Winterfarbe sehr gut geeignet. Ich habe mir das Season Packet 1 in den beiden Farben R02/R04 für meinen Hautton ausgesucht, da ich davon ausgegangen bin, dass diese Nuancen meinem Beige-Rose 20 Chanel Aqua Vitalumiere nahe kommen könnte. R02 fällt sehr hell aus, R04 ist deutlich dunkler, gemischt komme ich aber für meinen natürlichen, eher rosigen Hautton gut hin.




Die Konsistenz ist dünnflüssig, minimal gelig, und lässt sich auch mit den Fingern sehr gut auf der Haut verteilen. Ich schüttle das Fluid vor dem Auftragen kurz durch und trage es punktuell auf das Gesicht auf. Auf den Bildern habe ich beide Farben vermischt angewendet. Die Deckkraft ist leicht bis mittel, das Fluid fühlt sich nach dem Auftragen sehr leicht, frisch und meine Haut gut durchfeuchtet an.  Die Deckkraft könnte für meinen Bedarf etwas stärker sein, aber für den Sommer finde ich das Make-up Fluid ideal für mich. Einzeln getragen wären beide Nuancen für mich entweder zu hell oder vor allem im Winter die R04 zu dunkel. Einen Gesamteindruck gibt es am Ende des Beitrages.

Preis/Füllmenge: Einzeln 35 ml / € 34,90, im Season Packet zwei Farben zu je 35 ml / € 55,90. So kann man ca. € 14,00 dem Einzelkauf gegenüber sparen.

Weidemann – Eyes ist ein Lidschattenkonzept, welches aus 28 sorgfältig ausgewählten, miteinander harmonierenden Farben besteht, aus denen individuell auswählt werden kann. 

Die Farben können in 3-er Kombinationen zusammengestellt werden, ob für farbstarke Smokey Eyes oder eindezentes Augen Make-up, ob matt oder glänzend! Weidemann Lidschatten sind hoch pigmentiert - können transparent oder intensiv aufgetragen werden auch. Sie entsprechen höchsten Qualitätsstandards und haben eine ausgezeichnete Haftbarkeit auf dem Lid. Die Farben lassen sich leicht auftragen und fühlen sich auf der Haut angenehm weich an. Pflegende Wirkstoffe: Ricinus Communis Seed Oil ist ein Öl aus den Samen des Rizinusstrauches. Es hat eine hautberuhigende Wirkung und zieht gut ein. Ausserdem unterstützt es den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und glättet sie. [Quelle]

Die Weidemann Lidschatten gibt es in nachfüllbarer Solo Version, die man in Leerpaletten stecken kann, ähnlich dem System von MAC. Ich habe mir drei Alltags-Farben die in einer 3-er Leerpalette geliefert wurden.
Bone/s (Schimmer), Aubergine/s (Schimmer) und Mauve/m (matt). Bone und Aubergine sind sehr gut pigmentiert und schimmern zart seidig. das helle Mauve, der matte Farbton braucht etwas mehr Pinselkraft um gut Farbe aufzunehmen, lässt sich aber, wie auch die beiden anderen Farben einfach auftragen und verblenden. Die Lidschatten werden einzeln verpackt geliefert und sitzen danach magnetisch fest in der Leerpalette.




  

Die Farben habe ich beim zweiten Bild auf der Lidschattenbase von Artdeco trocken aufgetragen. Auf den folgenden Bildern seht ihr Mauve auf dem beweglichen Lid, Aubergine trocken aufgetragen am äußeren Augenwinkel, in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz. Für den Lidstrich und eine Verstärkung am unteren Wimpernkranz habe ich Aubergine nochmals feucht verwendet, um den Farbton zu vertiefen.
Bone diente als Highlight unter den Brauen und den Augeninnenwinkeln.

Preis/Füllmenge: Die Lidschatten kosten solo mit 1,5 g / € 9,90. Den Preis der Leerpalette konnte ich leider noch nicht finden, die Info reiche ich nach.

Mascara von Clinique High Impact, Augenbrauenstift Artistry in taupe, Kajal Liner pearly white von Alverde in der Wasserlinie.




Weidemann Cheeks, sind innovative Rougepaletten!
Weidemann Rouge ist ein hoch pigmentiertes, sehr feines Kompaktrouge auf Cremepuderbasis, das sich auf der Haut samtweich und angenehm anfühlt. Ausserdem lässt es sich leicht verarbeiten. Je nach Hauttyp - ob kühl oder warm – kann eine passende Palette gewählt werden. Mit jeweils drei harmonierenden Farben können Kontur, Frische und Highlights gesetzt werden. Pflegende Wirkstoffe: Ricinus Communis Seed Oil: Öl aus den Samen des Rizinusstrauches. Es hat eine hautberuhigende Wirkung und zieht gut ein. Ausserdem unterstützt es den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und glättet sie. Tocopherol: Anti Aging Effekt! Vitamin E hat eine zellschützende Wirkung, wirkt gegen vorzeitige Hautalterung und schützt vor freien Radikalen. [Quelle]

Ich habe mir die Nude Palette Cheeks mit den drei natürlichsten Farben ausgewählt, wobei ich bei dem von Weidemann beschriebenem "zarten Lilaton" etwas mehr Lila erwartet hätte. Die beiden hellen Farben verleihen einen zarten, natürlichen Schimmer, ohne Glitzer, perfekt für ein Tagesmakeup. Der braune Farbton eignet sich auch zum sanften Konturieren, da er sich gut und weich verblenden lässt. Was mich sehr positiv überrascht hat: die Textur aller drei Farben ist extrem seidig und butterweich, sehr angenehm!

Preis/Füllmenge: Rouge-Trio ingesamt 7,5 g Inhalt für € 24,90.





Die Rouge Farben waren mir an diesem Tag einen Spur zu dezent, somit habe ich einen Hauch von Kryolan Glossy Rosewood darüber gestäubt. Als Highlighter auf den Wangen kam der hellste Ton aus der Cheeks Palette zum Einsatz, der auf der Haut wunderschön dezent und sehr fein schimmert.

Bilder insgesamt mit Weidemann Perfect Teint Make-up Fluid, Lidschatten und Nude Cheeks Palette.




Mein Fazit:
Gute dekorative Kosmetik zu moderaten Preisen. Im Onlineshop findet ihr natürlich auch weitere Produktvarianten zur Auswahl.
Was würde ich nachkaufen: auf jeden Fall die Cheeks Palette, diese hat mich insgesamt sehr positiv überzeugt, vor allem finde ich die Textur dieser Farben genial! Das Make-up Fluid wäre für mich eventuell eine Sommer/Herbstvariante, da ich mir den eigenen Farbton gut zusammenmischen kann. Die Lidschatten sind in Ordnung, hauen mich aber nicht vom Hocker, dafür gibt es zu auch viele gute Alternativen diverser anderer Hersteller. Positiv finde ich aber die Farbauswahl aus 28 Lidschatten in unterschiedlichen Finishes, die man sich selbst zusammenstellen kann.

Kennt ihr Weidemann professional make-up, habt ihr bereits Erfahrungen mit dieser Marke gemacht?

Die Weidemann professional make-up Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. die cheek-palette finde ich sehr gelungen und nicht nur für profis einsetzbar.
    dein augenmakeup gefällt mir sehr gut, obwohl ich die lidschatten in der palette gar nicht so spektakulär fand.
    ich kenne die marke nicht, werde aber mal im onlineshop vorbeischauen. danke für die vorstellung!

    AntwortenLöschen
  2. Gerne Lilly, danke für dein Feedback. :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...