Freitag, 30. Mai 2014

Orly Purple Velvet & Pink Flakie - DIE perfekten Flakies!

In der letzten Zeit habe ich vermehrt Nagellacke aus meiner Sammlung getragen und kaum etwas Neues gekauft. Es sind zwar tolle Sommerfarben in neuen Kollektionen diverser Hersteller raus gekommen, aber bei Durchsicht meiner Nagelstäbchen waren bereits so viele ähnliche Farben dabei ... ich fragte mich ernsthaft: "Musst du nun wirklich wieder so ähnliche Farben kaufen?" Ich habe mich großteils dagegen entschieden, denn wofür habe ich denn meine vielen Lacke im Helmer? Nur zum einstauben, nein nicht wirklich.



So griff ich zu den Lacken, die schon eine Weile bei mir lagern, aber kaum getragen wurden. Orly brachte letzten Herbst mit der Matte FX Kollektion einige sehr schicke matte Nagellacke auf den Markt. Eine willkommene Alternative, wenn man glänzenden Fingernägeln mal überdrüssig wird, und keinen extra matten Topcoat kaufen möchte. Purple Velvet war meine erste Wahl aus der Kollektion. Da ich zudem Flakie Lacke sehr gerne trage, kombinierte ich dazu den Orly Pink Flakie Topcoat.

Purple Velvet, wie der Name es schon ausdrückt, zeigt sich in einem samtig-seidenmatten Finish, das in 2 Schichten voll deckend wird, und sehr rasch trocknet. Die Bilder entstanden unter der Tageslichtlampe.





im Blitzlicht / Flashlight

Bei Lacken, die Flakies enthalten bin ich sehr heikel.
Es gibt ja mittlerweile viele Hersteller, die Lacke mit schillernden Fetzchen als Flakies verkaufen, letztendlich habe ich zu oft die Erfahrung gemacht, dass diese "Pseudo-Flakies" lediglich harte, metallische Plättchen waren, die sich beim Lackieren nur schwer auf dem Fingernagel verteilen ließen oder kaum auf den Pinsel kamen. Für mich sind richtige Flakies bei Herstellern wie Orly, Nubar, BarryM, NFU Oh und inzwischen sogar bei Manhattan zu finden. (Diese Aufzählung ist natürlich unvollständig.)
Der Pink Flakie Topcoat hat die perfekten Flakies! Beim Lackieren entfalten sich diese wie von selbst auf den Nägeln und sie liegen flach an, genauso wie ich mir das vorstelle.






Close Up

Ich liebe beide Lacke und kann sie euch bei Gefallen wärmstens ans Herz legen. Die Qualität ist TOP, selbst ohne den üblichen Versiegelungsvorgang (was den matten Look zerstören würde) habe ich diese Maniküre 5 Tage lang getragen ohne Splittern und Tipwear!

Facts
Hersteller: Orly Deutschland
Kollektionen: Matte FX 2013
Finish: Matt - Flakies
Preis / Füllmenge: € 12,00 für 18 ml 
Verfügbarkeit: Orly Onlineshop Deutschland

Kommentare:

  1. Endlich wieder ein Post von dir! :) Ich freu mich! Die Matte FX Lacke habe ich vollkommen ausgelassen, weil ich matt nicht wirklich mag... aber mit den Flakie Lacken hast du recht, und dieser sieht besonders nett aus!

    AntwortenLöschen
  2. Die Flakies sind echt super. Mir gefällt es auch besser, wenn die Stücke richtig anliegen und nicht so hubbelig an der Oberfläche kleben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das meinte ich mit "richtigen Flakies", vor allem dass diese auch flach anliegen. :)

      Löschen
  3. Perfektes Ergebnis, superschöne Lacke ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ich find den Topcoat echt toll :D
    Die Grundfarbe ist nicht so meins.. Ich hab das Gefühl dass Aubergine und dunkle Pflaumentöne nicht so gut zu meiner Haut passen. Aber Petra, ich weiß ja, dass du sie liebst und sie sehen an dir schön aus ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Lila, ja mittlerweile kennen wir ja unsere Gewohnheiten in Sachen Makeup Farben. :)♥

      Löschen
  5. der purple velvet gefällt mir sehr.

    beim topcoat bin ich allerdings raus.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...