Freitag, 20. Februar 2015

[Neat Man testet] Gilette Fusion ProGlide Flexball Rasierer!

Maximaler Kontakt, selbst an schwierigen Stellen! So lautet die Werbung für den neuen Fusion ProGlide Rasierer von Gilette für Männer.

Rantin Andy hat diesen Nass-Rasierer nun ausgiebig getestet und ich darf seine Erfahrungen für euch teilen und berichten. Meist verwendet Andy zur Rasur einen älteren Trockenrasierer der Marke BRAUN. Der neue Fusion ProGlide veranlasste ihn wieder einmal zur Nassrasur überzugehen.
Das Gerät verfügt im oberen Teil über einen gefederten Flexball, dadurch bewegt sich der Klingenkopf hin und her, somit sind die Gesichtskonturen exakter zu erreichen. Die batteriebetriebenen Vibrationen lassen den Rasierer sanfter über die Haut gleiten.



Was kann dieser Rasierer laut Herstellerversprechen?
  • 5 dünnere und feinere ProGlide Klingen sorgen für weniger Ziehen und Reißen. 
  • Präzisions-Trimmerklinge an der Rückseite des Klingenkopfes für präzise Konturen 
  • Verbesserter Indikator-Lubrastreifen mit mehr Gleitpartikeln vs. MACH3 
  • Außergewöhnlicher Komfort für die tägliche Rasur 
  • Passt sich durch Flexball den Gesichtskonturen an, gleitet durch Vibrationen angenehmer 
  • Alle Fusion Klingen können mit allen Fusion Rasierern verwendet werden
  • Für empfindliche Haut









Rantin Andy's Resume

  • (+) Bei frischen Bartwuchs und täglicher Rasur erfüllt der Hersteller alle Versprechen.
  • Ein Rasiergel oder Rasierschaum wird empfohlen.
  • (+-) Bei einem 3-5 Tagesbart kann die Anwendung nicht ganz ohne Ziehen und Zippen ablaufen, es sind mehrere Rasurzüge nötig, um ein glattes Hautergebnis zu erhalten.
  • (+) Hochwertige Verarbeitung, das Gerät liegt gut und schwer in der Hand.
  • (--) Nachkauf-Klingen sind teuer.
  • Bei stärkerem Bartwuchs, der über 5 Tage hinausgeht (siehe Rantin Andys Bartwuchs hier), empfiehlt er, mit einem Haarschneidegerät vorzutrimmen, danach kann der Fusion ProGlide sein Werk wieder glatt und sauber verrichten.

Das Grundgerät kostet bei DM Österreich aktuell € 18,95 mit einem Klingenaufsatz. Ersatzklingen sind in einer 4er Packung zum Nachkauf verfügbar, die mit satten € 26,95 zu Buche schlagen. Nun stellt sich die Frage, wie lange ein Klingenaufsatz hält. Laut den Erfahrungen von Rantin Andy und Freunden hält ein Klingenaufsatz bei täglicher Rasur ca. 2 Wochen lang durch. Das heißt, man(n) kommt mit einer Ersatzpackung mit 4 Klingenaufsätzen zwei Monate lang aus. Dadurch relativiert sich der monatliche Preis auf ca. € 13,00. (abhängig von der jeweiligen Bartdichte) Dazu kommen die Batterien.

Der Gilette Fusion ProGlide wurde Rantin Andy kosten-und bedingungslos von dm Österreich zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...