Sonntag, 17. Mai 2015

Chanel Lavanda - Mediterranee Sommer 2015 | Swatches & Farbvergleich!

In meiner Nagellacksammlung befinden sich unter anderen sicher etwas mehr als 50 Lacke in Violett und Lila Farben. Wozu also noch einen violetten Lack kaufen?

Das "wozu" ist nicht rational erklärbar und tangiert einen NailJunkie  herzlich wenig, denn trotz aller Vernunft meiner eher sparsamen Nagellackeinkäufe im letzten halben Jahr, konnte und wollte ich Lavanda nicht widerstehen! Hey, so ein tolles, sattes Violett, meine kleine Chanel Lack-Abteilung freut sich. ♥



Wie man auf dem Titelbild deutlich sehen kann, ist es nicht nur bei Chanel 727 Lavanda geblieben. Anderorts habe ich noch groß getönt, dass ich den blau-petrolfarbenen Lack 707- Méditerranée sicher nicht brauche, da ich ähnliche Farben schon habe. Aber dann sah ich die Swatches und die Entscheidung war auch für diesen wunderschönen Sommerlack gefallen.

Heute dreht sich aber alles um das violette Lavanda. Die Farbe ist für eine Violett-Tante wie mich herrlich, die Konsistenz des Lacks finde ich auch in Ordnung. Obwohl Chanel in den vergangenen Kollektionen einige Lacke herausgebracht hat, die mit nur einer einzigen Schicht decken, bedarf es bei Lavanda doch mindestens zwei satte Aufträge, damit keine Lücken entstehen. Aber die Textur fließt schön auf die Nägel, und es gab damit keine weiteren Probleme. Die Haltbarkeit auf den Nägeln kann ich immer nur soweit beurteilen, wie mein Topcoat diese unterstützt. Aktuell verwende ich als schnelltrocknenden Topcoat wieder Seche Vite Fast Dry, und damit hält das ganze schon eine gute Woche unbeschadet bei mir durch.

Meine Lavanda Maniküre  - das erste Mal seit meiner Bloggerei musste meine rechte Hand als Swatch-Hand herhalten. An meiner linken, sonst gewohnten Swatch-Hand sind mir zwei Fingernägel abgebrochen, ein Drama! ;-)








Natürlich habe ich Lavanda mit einigen violetten Modellen aus meiner Sammlung verglichen.
Ja, ihr seht richtig, aus über 50 violetten Farben habe ich in meinem Bestand tatsächlich nur diese drei Lacke gefunden, die annähernd zu Lavanda passen. Ich war darüber selbst sehr erstaunt.





Facts
Hersteller: Chanel
Kollektion:  Mediterranee Sommer 2015 - Lavanda ist nicht limitiert!
Finish: Creme
Preis/Inhalt: € 25,95 / 13 ml (Österreich)
Verfügbarkeit: in gut sortierten Parfümerien, oder in den gängigen Onlineshops, die Chanel führen. Ich habe Lavanda bei Douglas Österreich gekauft, wo ich dank einiger Gutscheincodes manchmal etwas günstiger wegkomme.

In dieser Chanel Sommerkollektion gibt es insgesamt vier Lackfarben. Die anderen drei Farben könnt ihr z.Bsp. auch bei ChaHeVu bestaunen, welche die Lacke wieder sehr liebevoll und kreativ in Szene gesetzt hat. ♥

>> Zu den Swatches bei ChaHeVu: 717 Coquelicot, 707 Mediterranée und 697 Terrana



Kommentare:

  1. Die Farbe Lavanda sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Ausbeute, mir gefallen beide Nagellacke sehr gut, auch wenn ich irgendwie kein Lila mehr trage. Da die Nuancen eher "normale" Farben sind, werde ich mir wohl keinen Lack der Kollekiton kaufen.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die Farben sind nicht wirklich neu. Danke für dein Feedback. :)

      Löschen
  3. Ohh, dieses Problem kenn ich nur zu gut, ich besitze rund 20 Lila und Voilette Lacke und es werden immer mehr, ich mag die Farbe einfach :) aber dieser Lack ist auch richtig toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir verstehen uns Melanie. ;) Es gibt Farben, Violett gehört bei mir ganz stark dazu, denen ich nie widerstehen kann.

      Löschen
  4. Ich bin schon gespannt auf Bilder von 707 Mediterranee. Ich habe mir als Dupe den Anny 384.15 for Woman only gekauft. Die Verkäferin bei Douglas hat den 707 mit dem Anny auf einem Klebestreifen für mich aufgetragen und er sah sehr ähnlich aus.

    Jetzt überlege ich ob ich den 707 doch noch brauche, da er auf Deinem Foto wieder anders als mein Anny ausschaut. Ich bin nur fast zu geizig mir einen Lack um 25 Euro zu kaufen.

    Darum bin ich so auf Deine Fotos von der Farbe gespannt.
    Liebe Grüße Helga.

    Ich habe auch eine Lila/Grün/ Türkis Schwäche.Ich liebe solche Farben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Anny Lack kenne ich noch nicht, habe mir aber eben Bilder im Netz davon angesehen. Ich glaube, dass Chanels 707 etwas mehr in ein Petrol-Blau geht. Anhand von Bildern ist das meist schwierig zu beurteilen, vor allem bei minimalen Farbunterschieden. Guck doch mal bei ChaHeVu rein, ich habe ihren Beitrag zu 707 oben am Ende des Beitrags verlinkt. Bei ihr ist die 707 sehr farbecht dargestellt. :)

      Löschen
  5. peti, als ich die ersten pressefotos sah, dachte ich sofort "das ist der peti lack schechthin".

    seine leuchtkraft ist aber auch zu genial.

    bin sehr gespannt wie du den mediterranée findest.

    ps: vielen lieben dank für deine netten worte.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...