Mittwoch, 15. Juli 2015

Essie Garden Variety | Wald- und Wiesengrün?

Essie hat in den letzten Monaten sehr hübsche Nagellack Kollektionen herausgebracht. Ich habe mir einige Farben aus diesen Kollektionen gekauft, die mich anhand der Swatchbilder gereizt haben.

Allerdings fiel meine Kaufentscheidung erst, nachdem ich bei den Nailblogger Kolleginnen gelesen hatte, dass die Texturen dieser Nagellacke sehr einfach und gut zu lackieren sind. Ich hatte in der Vergangenheit mit dem einen oder anderen Lack von Essie schon Probleme, und meist lagen die bei einer zu flüssigen Textur oder streifigen, unschönen Ergebnissen. Ich konnte mich auf das Urteil meiner Kolleginnen verlassen, denn meine ausgewählten Lacke sind alle TOP und empfehlenswert.




Garden Variety entstammt der Frühlingskollektion 2015, und der Name dieser Farbe bedeutet Wald- und Wiesengrün. Essie beschreibt die Farbe als "exotic teal blue orchid", das kommt diesem Lack schon sehr nahe, denn unter Wald- und Wiesengrün stelle ich mir ein gänzlich anderes Grün vor. Wie dem auch sei, ich finde Garden Variety wunderschön! Der Lack lässt sich sehr einfach und fließend lackieren, durch die starke Pigmentierung könnte eine Schicht ausreichend sein.






Drei von insgesamt sechs verfügbaren Farben aus dieser Kollektion, landeten in meinem Einkaufskorb. Die restlichen Farben fand ich zwar auch hübsch, aber diese habe ich doch schon sehr ähnlich in meiner Sammlung rumstehen. Gut, auch Garden Variety ist nun kein Farbton, der ganz neu für mich wäre, aber mir gefiel dieser tiefe Teal-Farbton so gut, dass ich nicht widerstehen konnte. Flowerista, der Namensgeber der Kollektion ist so einzigartig schön, mit einer grandios guten Textur. Und Blossom Dandy erfüllte meinen Wunsch nach einem hellen, aber nicht zu pastelligem Türkis.



Solltet ihr auf der Suche nach einem schönen Teal-Grün-Blau sein, dann wäre Garden Variety eine sehr gute Wahl, zudem dieser Lack eine beispielhaft gute Konsistenz aufweist und das Lackieren zu einem Kinderspiel macht.

Mittlerweile kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich Lacke kaufe, ohne vorab ausreichend Swatchbilder im Netz zu begutachten.

Wie handhabt ihr das, kauft ihr spontan oder recherchiert auch vorab?


Facts
Hersteller: Essie
Kollektion: Flowerista Frühling 2015
Preis/Füllmenge: € 7,50 für 13,5 ml.
Gekauft in Petra's Nailstore, dort sind die Lacke auch noch verfügbar. Mitunter auch in einer Mini-Kollektion mit 4 Farben.

Kommentare:

  1. ... ich konnte es bei der LE nicht abwarten und hab sie mir komplett aus den usa bestellt... ich fand alle sechs lacke traumschön und bin so froh, sie zu haben... es gibt sicherlich lacke, die ich blind und ohne swatch-fotos kaufen würde; chanel und dior gehören dazu... aber erfreulicherweise gibt es ja oft vor erscheinen in deutschland swatches aus den staaten, grade bei den essie lacken... das erleichtert einem die entscheidung dann schon ... die kommende herbst LE verspricht im übrigen auch spannend zu werden.. ich kann sie kaum erwarten... ;-) ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch auf die "Wasserfarben-Kollektion" von Essie gespannt. Irgendwie reizt es mich, damit mal rumzuspielen. Bei der Herbstkollektion gefallen mir die beiden Blautöne ganz gut, obwohl ich glaube, dass sehr ähnliche Farben bei mir schon rumstehen. :)

      Löschen
    2. Korrektur: ich habe mich vertan mit dem Sichten der Essie Herbstkollektion. "In the Lobby" und "Leggy Legend" werden auf jeden Fall gekauft. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...