Samstag, 19. Dezember 2015

[Besondere Schätze] von DIOR!

Wunderschöne, dekorativ verpackte Kosmetikprodukte verwende ich viel zu selten.

Warum eigentlich, kennt ihr dieses Verhalten auch von euch selbst?

Weihnachten 2012 bekam ich einige wunderschöne Stücke aus der DIOR Kollektion Le Grand Bal geschenkt. Auch dieses Jahr glänzt DIOR wieder mit einer schönen Kollektion namens State of Gold. Allerdings sind dieses mal nur die Nagellacke und Lippenstift speziell goldig umhüllt. Die Lidschattenpaletten unterscheiden sich optisch nicht von denen aus dem Standardsortiment. State of Gold übt für mich diese Weihnachten keinen Reiz aus.

Aber ich möchte euch meine Schätzchen aus der älteren Grand Bal Kollektion 2012, sowie einen Nagellack aus der Golden Winter 2013 Weihnachtskollektion zeigen. Die Nagellacke sind den aktuellen State of Gold 2015 Farben, teilweise ähnlich, das bauchige Fläschchen-Design gleicht den limitierten Lacken aus den vergangenen Weihnachtskollektionen.


DIOR Le Grand Bal 2012 (LE)



Ich finde schon die mattgoldenen Kartons sehr schön, und nach wie vor lagern diese Lacke bei mir in den Kartons, die ich nicht wegwerfen möchte. Die Qualität dieser Lacke ist, wie gewohnt von DIOR, sehr gut, sie halten lange auf meinen Nägeln und färben auch nicht ab. Der Auftragpinsel ist bei diesen Fläschchen etwas kleiner gehalten, und die Verschlusskappe fühlt sich beim Lackieren etwas ungewohnt an.






DIOR Golden Winter Kollektion 2013 - Nagelack Minuit (LE)



Aus der Golden Winter Kollektion 2013 hat mir nur der Lack Minuit sehr gut gefallen. Diva und Minuit unterscheiden sich im Finish lediglich durch die Farbe. Die Textur ist die gleiche, sehr feine Glitzerpartikel, die das Ablackieren nicht allzu schwer machen. Die Deckkraft wird mit zwei satten Schichten erreicht.



Ein weiteres Highlight war die DIOR Le Grand Bal Lidschattenpalette 2012!
Palette Grand Bal Carnet de Maquillage (LE)

Ein traumhaft schönes Stück für Beautyliebhaber. Diese Palette ist sehr hochwertig gestaltet, liegt schwer in der Hand und passt perfekt für festliche Anlässe. Darin befinden sich zwei seidigweiche Lidschatten in einem warmen Goldton, und einem Silber, das aufgetragen ebenfalls einen leichten Goldhauch zeigt. Leider kommt das auf diesen Bildern nicht so gut zur Geltung. Ich werde demnächst ein Augenmakeup damit schminken, und hoffe dieses besondere Silber mit der Kamera gut einfangen zu können. Sehr praktisch wurde mit der Palette Platz für einen schwarzen Khol-Kajal Stift geschaffen, der als Verschluss für die Palette dient. Der Kajal hält bei mir perfekt in der Wasserlinie, ist weich genug für einen satten Auftrag, verschmiert aber im Laufe des Tages nicht.
Hinter einer goldenen Klappe verbergen sich zwei Lippglosse. Ein warmer rot-braun Ton, und ein silber-goldener Gloss, mit sehr vielen Funkelpartikeln. Die Glosse sind etwas klebrig, halten aber dadurch länger auf den Lippen. Meiner Ansicht nach könnten die Hersteller darauf verzichten, Lippenprodukte in eine solche Palette zu packen. Gut, hier sind die beiden Glosse durch die goldene Klappe geschützt, es kann sich also kein Lidschatten darin verbröseln. Aber grundsätzlich verwende ich Lippenfarben lieber extra verpackt.





Die Qualität dieser Lidschatten finde ich extrem gut! So seidig weich, sehr gut pigmentiert, kein Bröseln, und sie lassen sich mit einem Pinsel oder auch mit den Fingerspitzen leicht auftragen und verblenden. Der Schimmer ist enorm, also nichts für den Alltag, aber dafür wurde die Palette wohl auch nicht geschaffen. Mit dieser Textur lassen sich beide Farben zum Beispiel auch als funkelnder Lidstrich sehr gut verwenden.




Ich liebe diese besonderen Stücke in meiner Sammlung, und werde noch lange Freude daran haben. Die Preise weiß ich nicht mehr genau, die Lacke kosten nicht mehr, als die Standardlacke von DIOR, ca. 25 Euro pro Fläschchen. Die Lidschattenpalette ist hochpreisiger, und kostete lt. Temptalia $85.00. (ca. EUR 78,00)
Die Palette könnte eventuell noch bei Ebay gefunden werden. 

Die aktuelle DIOR Weihnachtskollektion State of Gold auf der DIOR Website.

Habt ihr euch aus diesen Kollektionen etwas gekauft, oder reizt euch die aktuelle State of Gold Kollektion mehr?




Kommentare:

  1. Ich verwende ja so teure Produkte nicht, aber, sie sehen wirklich sehr hübsch und festlich aus und somit auch wahre Schätze für die kommenden Festtage.

    Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich Dir und Deiner Familie ein tolles Weihnachtsfest! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ich wünsche dir und deinen Lieben ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest und entspannte Feiertage. :) ♥

      Löschen
  2. Die zwei dunklen schimmernden Lacke wären total mein Fall :D Ich mag es wennn die Verpackungen etwas extravaganter aussehen... aber ob man damit gut pinseln kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Pinseln ist etwas fummeliger, da der Verschlussknopf kleiner ist, aber es geht dennoch ganz gut. :)

      Löschen
  3. Hach, wirklich schön! ♥ Ich habe Marilyn und finde den Lack toll. Und Minuit wollte ich auch immer. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :) Marilyn habe ich bisher noch gar nicht lackiert. Das kommt davon, wenn man einfach zu viele Lacke rumstehen hat. :D

      Löschen
  4. Du musst das Zeug einfach benutzen, es läuft ja doch irgendwann ab und dann hättest du nichrs von diesen tollen Produkten gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du absolut recht! Ich mache das auch in Zukunft, vom Anschauen allein habe ich ja auch nicht viel. :)

      Löschen
  5. Oh die Verpackung, herrlich schön *-* und ja, mir gehts genauso, wenn ein Produkt eine schöne Optik hat, denke ich immer, dass ich es nicht allzu schnell aufbrauchen möchte, um noch ganz lange was davon zu haben.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Gedanken hatte ich auch immer, aber ich verwende ab nun die schönen Schätze. :)

      Löschen
  6. Oh, das kann ich so gut verstehen: Bei einer so schönen Verpackung benutzt man das Objekt der Begierde seltener - warum eigentlich? Angst vorm Aufbrauch?

    Einen schönen 4. Advent :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage, die ich logisch auch nicht beantworten kann. Vielleicht um das schöne Design oder die Pressung nicht zu zerstören. Aber das ist natürlich Unsinn,es soll ja verwendet werden. ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...