Donnerstag, 4. Februar 2016

Essie Starry Starry Night - Retro Revival Kollektion 2016!

Es gibt sie, diese ganz besonders begehrten Nagellacke, die, wenn sie nicht mehr offiziell erhältllich sind, zu horrenden Preisen im Auktionshaus selten angeboten werden.

Die Originalversion von Essie's Starry Starry Night kam im Jahr 1997 auf den Markt.
Jahre danach fand man diesen Nagellack nur mehr auf Ebay & Co, wo die Originalversion auch heute noch um bis zu $ 300,00 oder höheren Preisen angeboten wird, für ein Fläschchen versteht sich. Ich möchte euch heute den Star der neuen Kollektion, wie auch drei weitere Farben daraus zeigen. Reichlich bebildert, das mal vorweggenommen. ;-)




Essie hat mit der Retro Revival Kollektion 2016 sechs ältere Nagellacke neu aufgelegt. Davon begehrte ich allerdings nur  Starry Starry Night, die anderen Farben hauen mich nicht wirklich um, wenn sie auch recht hübsch anzusehen sind. Nun ist dieser wunderschöne, blaue Lack mit unzähligen Glitzerpartikeln versetzt, die in einer leicht dicklichen Jelly-Textur schwimmen. NailJunkies, welche auch noch das Original von  Starry Starry Night besitzen, bemängeln zu Recht die Ungleichheit der Neuauflage. Für das Original wurde 1997 noch Diamant-Staub verwendet, in der neuen Version fehlt dieser, warum auch immer.
Deswegen finde ich aber die Retro Version von Starry Starry Night nicht weniger schön. Der Lack lässt sich sehr gut lackieren, trotz der Jelly Textur ist die Farbe mit zwei Schichten gut deckend, und der Glitzereffekt sieht fantastisch aus! Nicht nur im Tages-oder Sonnenlicht, auch abends oder im Kunstlicht funkeln die Sternchen durch.

Ich habe mir aus der Kollektion das Miniatur-Set gekauft, und dazu auch noch extra die FullSize Version von  Starry Starry Night zugelegt.




Auf den Stäbchen Swatches seht ihr die Lacke in je zwei Schichten aufgetragen.

  • Die Jelly Textur von Starry Starry Night ist auf dem Stäbchen gut erkennbar. (Original 1997)
  • Life Of The Party, Original aus dem Jahr 2002, ein roter Schimmerlack, der im Finish von dunkel zu hell changiert.
  • Bikini With A Martini, das Original stammt aus dem Jahr 2006, eine eher transparente Farbe, würde man sie mit nur einer Schicht lackieren. Eignet sich auch als Topper.
  • Birthday Suit ist einer der zwölf Original Lacke, die im Jahr 1981 in Las Vegas von Essie erstmals präsentiert wurden. Ein milchiges Creme-Weiß, schlicht und einfach schön.
  • Weiteres sind noch die Farben Sequin Sash (heller Bronzeton mit Glitzer aus 2005)  und Cabana Boy (Perlgrau aus 2005) Teil dieser Retro Revival Kollektion. Diese beiden Lacke sind im Miniatur-Set nicht enthalten. 




Der Star der Kollektion, Starry Starry Night!

Im Hintergrund der Größenvergleich zur Miniatur Version, die keine goldenen Sterne auf der Verschlusskappe aufgedruckt hat.



Der Glanz ist auch ohne Topcoat phänomenal, die Oberfläche fühlt sich trotz des Glitzers glatt an. Ich habe den Lack zehn Tage lang unbeschadet bei normaler Belastung getragen, kann also über die Qualität nicht meckern. Das Entfernen ist, wie immer bei Glitzerlacken, etwas mühsamer, aber in diesem Fall nicht ganz so aufwändig. Das getränkte Wattepad einfach für ca. eine Minute pro Fingernagel anpressen und Lack abziehen. Nagellackentferner mit Aceton erledigt das noch eine Spur schneller.





ohne Topcoat





Ich freue mich sehr darüber, dass ich Starry Starry Night noch vor dem Europa Release (angeblich ab Mai 2016) kaufen konnte. Die US-Versionen der Essie Lacke haben einen schmaleren Lackierpinsel, mit denen ich meist besser zurecht komme. Wenn euch dieser Lack auch so gut gefällt wie mir, dann lege ich euch diesen wärmstens ans Herz, vielleicht sogar mit einer zusätzlichen Backup Version. ♥

Facts
Hersteller: Essie
Farbe / Finish: mittelblau, Jelly, Glitzer
Kollektion: Retro Revival 2016
Preis / Füllmenge: Fullsize 13,5 ml für ca. € 9,00, Miniatur Set mit vier Farben zu je 5 ml für ca. € 16,00.
Verfügbarkeit: Ich habe, wie meist in Petra's Nailstore eingekauft, bei ihr ist die Retro Revival Kollektion erfreulicherweise schon weit vor dem EU Release im Onlineshop verfügbar.

Linktipps

  • Für einen direkten Vergleich von Starry Starry Night Retro versus Original empfehle ich euch einen Besuch bei Michelle von alllacqueredup.
  • Chanel hat den Nachthimmel, sofern ich richtig informiert bin, vor Essie Starry Starry Night auf die Fingernägel gezaubert. Mit Ciel De Nuit (Night Sky), der damals streng limitiert war und heute nur mehr zu astronomischen Preisen im Auktionshaus zu finden ist, wenn überhaupt. Ciel De Nuit finde ich noch schöner, da dieser wahrlich wie ein dichter Sternenhimmel funkelt. Wunderschön zu sehen bei ChaHeVu und bei LackTraviata.

Kommentare:

  1. Endlich! Ich hatte mich ja schon gewundert warum Essie Starry Night nicht nochmal auflegt - wobei ich ja sagen muss, dass das Original um einiges schöner war. In den Vergleichsswatches sieht man doch einen großen Unterschied - wobei die wenigsten das beurteilen werden können, da sie das Original nicht haben. Ich glaube ich müsste mir den echt erst mal live anschauen. Bin grad sehr zwiegespalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf den Vergleichsbildern ist der Unterschied wirklich deutlich zu erkennen. Mir gefallen beide Versionen sehr gut, das Original aber um ne Ecke besser. :)

      Löschen
  2. Ich glaube, dieses Miniaturset wird mir ausreichen, da ein ganzer Flakon doch irgendwie immer sehr viel ist. Ich mag die Miniaturausgaben - doch auch Starry Night...ach verdammt, Zwiespalt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Miniatur Set eine tolle Lösung. Nicht zu viel, genau richtig um einige neue Farben kennenzulernen. Und mit 5 ml kommt man eigentlich auch ein Weilchen aus. :)

      Löschen
  3. Die Farbe ist echt cool, aber der Glitzer ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, der mühsame Glitzer, ich weiß. ;) Aber manchmal nehme ich das in Kauf, wenn der Lack so schön ist wie SSN. :)

      Löschen
  4. das wäre der einzige lack von diesem hersteller, bei dem ich schwach werden würde.

    jetzt, wo ich aber sehe, dass er nicht wie die urversion aussieht... bleibe ich mir treu.

    dennoch, hübsch ist er.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast vollkommen recht C. Zudem bist du mit Ciel de Nuit ja noch besser versorgt finde ich. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...